Frage von Madison1983, 54

Darf man katholisch heiraten, wenn der Partner bereits ein Kind hat?

Hallo zusammen,

darf man katholisch heiraten, wenn der Partner bereits ein Kind hat? Er war mit der damaligen Freundin nicht verheiratet? Vielen Dank euch.

Antwort
von kgsbus, 13

Die nachfolgen Auszüge finden sich bei Wikipedia.

CIC ist die Abkürzung  für Codex Iuris Canonici (Kirchenrecht)

Wenn keiner der beiden schon kirchlich getraut war, ist eine Ehe möglich.

Das Kirchenrecht ist sehr umfangreich zu dieser Frage; aber jeder Fall ist dadurch zu klären. Sollte ein Priester nicht bereit sein, kann man den Bishcof oder den Papst einschalten.

Es gibt zwei Arten des Hindernisses

Göttliches Recht ist nicht verhandelbar.

Kirchliches Recht ist auslegbar und es gibt auch eine Einzelfallentscheidung (Dispenz).

Hindernisse göttlichen Rechts

bestehendes Eheband (

ligamen

), can. 1085 CIC (Davon geht man auch bei ungetauften Geschiedenen aus.);

    Impotenz im Sinne der impotentia coeundi (Unfähigkeit zum Beischlaf), can. 1084 CIC, wobei hier nicht zwischen
    Mann und Frau, relativer (nur gegenüber einer bestimmten Person
    auftretender) und absoluter (generell auftretender und meist körperlich
    bedingter) bzw. psychisch und physisch bedingter Impotenz differenziert
    wird (die Impotenz muss allerdings „absolut“ im Sinne von unumkehrbar
    und vollkommen sein und ist daher meist nur schwer nachweisbar).
    Unfruchtbarkeit bzw. Zeugungsunfähigkeit ist kein Ehehindernis.;

    Blutsverwandtschaft

    in gerader Linie (Eltern, Voreltern, Kinder, Kindeskinder usw.) und
    unter Geschwistern (ob dieses Hindernis wirklich göttlichen Rechts ist,
    ist kirchenrechtlich umstritten; es gibt aber eine gesonderte
    Bestimmung, die eine Dispens qua Gesetz ausschließt), can. 1091 CIC in
    Verbindung mit can. 1078 §3 CIC.

Hindernisse kirchlichen Rechts

    Das Mindestalter zur Schließung einer gültigen Ehe ist noch nicht
    erreicht (14 für Frauen, 16 für Männer), can. 1083 CIC (von Gesetzes
    wegen nicht dispensfähig);

    Religionsverschiedenheit (keine oder nicht anerkannte Taufe, interreligiöse Ehe), can. 1086 CIC;

    Weihe zum Priester oder Diakon, can. 1087 CIC;

    (ewiges) Gelübde der Ehelosigkeit in einem Ordensinstitut, can. 1088 CIC; analog dazu der Empfang der Jungfrauenweihe

    Entführung der Frau (traditionell Frauenraub oder raptio genannt), can. 1089 CIC;

    Gattenmord, can. 1090 CIC;

    Blutsverwandtschaft

    bis in den vierten Grad der Seitenlinie (vermittelt über Geschwister,
    Onkel, Cousins etc.); bis in den zweiten Grad der Seitenlinie
    (Geschwister) hiervon wird nicht dispensiert, can. 1091 CIC;
    Schwägerschaft, can. 1092 CIC;

    Fehlen der öffentlichen Ehrbarkeit,

    das bezieht sich insbesondere auf die „nachgebildete Schwägerschaft“,
    also die Verwandtschaft des einen mit einem früheren nichtsakramentalen
    Lebenspartner (das umfasste im früheren Recht besonders das Konkubinat
    und die standesamtliche Ehe ohne kirchlichen Segen) des anderen
    Ehewilligen, heute auf Einzelfälle eingeschränkt und in der Praxis ohne
    Bedeutung, can. 1093 CIC;

    Verwandtschaft durch Adoption

    (eine kirchenrechtliche Definition der Adoption gibt es nicht, vielmehr
    verweist can. 110 CIC auf das jeweils geltende weltliche Recht), can.
    1094 CIC.
Antwort
von Sunnycat, 27

Ja man darf, nur wenn er bereits kirchlich verheiratet gewesen und geschieden wäre, wäre das ein Hinderungsgrund.

Antwort
von Kleckerfrau, 31

Ich habe  noch nicht gehört, das es nicht geht.

Antwort
von Wonnepoppen, 19

Ja, bis jetzt durfte man als Katholik nur nicht, wenn man selber geschieden war, oder der Partner. 

Das soll angeblich künftig nicht mehr so sein?

Antwort
von dandy100, 15

Ja sicher, es geht nur um das Sakrament der Ehe, die nach katholischer Auffassung unauflösbar ist und deshalb nur ein einziges Mal eingegangen werden darf.

Wenn Dein Freund noch nie verheiratet war, kann er zehn Kinder haben, das interessiert die Kirche nicht

Antwort
von blankenberg, 13

Ja auf jeden Fall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community