Frage von Sileona, 62

Darf man jemanden überholen wenn er auf den linken Fahrstreifen ist aber langsam fährt?

Antwort
von FragaAntworta, 58

http://www.bz-berlin.de/ratgeber/wann-darf-ich-rechts-ueberholen

Kommentar von DodgeRT ,

ha, da stands

Bei zähflüssigem Verkehr (bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h) oder
Stau, solange die Fahrzeuge auf der rechten Seite nicht mehr als
20 km/h schneller fahren als die Fahrzeuge auf der linken Fahrbahn.

des meinte ich :D

Antwort
von glasair, 37

Innerorts ja.

Außerorts stellen sich die Bedingungen für das regelkonforme Überholen auf der rechten Seite wie folgt dar: Bei einer Fahrzeugschlange, zähfließendem Verkehr oder einem Stau auf dem linken Fahrstreifen darfst du maximal 20 km/h schneller an den linken Fahrzeugen vorbeifahren, sobald diese nicht schneller als 60 unterwegs sind. Ansonsten nicht.

Antwort
von Charlybrown2802, 58

innerorts ist das egal! für außerhalb gibt es ja schon genug antworten

Antwort
von DodgeRT, 54

jein... verdammt wie war des. wenn der nicht schneller als 80 fährt und du nicht schneller als 20 kmh mehr? irgendwas gabs da...  oder du maximal 80 und mindestens 10kmh schneller bist?

da gabs ne regelung...

Antwort
von Rizi93, 44

Das ist nicht erlaubt, sofern auf dem linken Fahrstreifen kein Stau entstanten ist. So lange musst du eben warten, bis er den Fahrstreifen wechselt.


Antwort
von Rosswurscht, 60

Innerorts ja.

Antwort
von ToxicWaste, 34

Nein.

Ich mache es aber trotzdem. Ist im Zweifelsfall billiger als ein Ticket wegen Abstand.

Kommentar von Crack ,

Ist im Zweifelsfall billiger als ein Ticket wegen Abstand.

Nicht unbedingt.
Rechts überholen kostet 128,50€ plus Punkt.

Antwort
von spottdrossel69, 62

Von mir ebenfalls ein Nein.  (Auch wenn es noch so lästig ist...  :-( )

Nur bei dichtem Kolonnenverkehr unter 60km/h darf rechts schneller gefahren werden als links. Das ist dann aber kein Überholen.

Kommentar von Crack ,

Das ist dann aber kein Überholen.

Es ist immer Überholen wenn man schneller als ein Anderer fährt und diesen passiert.

Kommentar von spottdrossel69 ,

Also nochmal genauer:  Im Verkehrsdeutsch nennt man das Kolonnenfahren und nicht Überholen. Eben deshalb, weil man sich   den anderen anpaßt -geht ja nicht anders wenn viel los ist-  und es vorkommen kann, daß die rechte Kolonne (Autobahn) schneller sind als die linke. Deshalb gilt dies nicht als Überholvorgang. Verkehrsrechtlich gesehen. Deshalb darf das auch nur im sog. Kolonnenverkehr gemacht werden, wenn weniger als 60km/h (!!)  gefahren wird.

Antwort
von TreudoofeTomate, 48

Nicht auf der rechten Seite.

Antwort
von ThomasAral, 51

nur wenn er langsamer als 60 fährt

Antwort
von eggsperiment, 51

Linke Fahrbahn oder Fahrstreifen? Und wo? Auf der Autobahn darf man nur links überholen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten