Frage von emos007, 157

Darf man ins Flugzeug im Handgepäck etwas zum Essen dabei haben und eine leere Flasche mitnehmen?

Ich fliege nach Spanien.

Antwort
von moreblack, 105

Natürlich darf man Essen mitnehmen. Ich habe eigentlich immer belegte Brote oder Kekse dabei. Essen vom Flughafen ist überteuert, im Flugzeug gibt es innerhalb Europas nur Snacks, wenn überhaupt.

Leere Flasche: kein Problem. Flüssigkeiten dürfen nur nicht durch den security check durch. Danach darfst du deine Flasche am Hahn füllen, Getränke am Automat oder in den Shops kaufen so viel du willst.

Antwort
von Saverio20021, 100

Die Rechtslage ist so:
Essen ist egal, bei Flüssigkeiten darfst du höchstens 100ml mitnehmen, ansonsten wird es weggeworfen oder auf Wunsch zu dir nachhause gegen Aufpreis geschickt.

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Mit der Post nach Hause geschickt wird garnix! Allenfalls gegen Gebühr verwahrt bis zur Rückkehr.

Antwort
von ThommyHilfiger, 98

Ja, darfst du, wenns kein extrem stinkiger Käse ist 😧. Und eine leere Flasche sowieso.

Antwort
von Hardware02, 79

Na klar. Ich empfehle eine Pfandflasche. Damit sollte jedem klar sein, dass es dir nur im die 15 Cent geht, und dass du nicht auf die Idee kommen würdest, die am Wasserhahn mit Wasser aufzufüllen ;-)

Antwort
von Socat5, 87

Gegen ein paar Kekse wird keiner was haben. Aber wozu denn eine leere Flasche? Falls du nichts trinken willst?^^

Der Flug ist so kurz, da braucht man doch nix.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten