Frage von disg21, 157

Darf man in Notwehr Pfefferspray gegen Menschen verwenden?

Es ist ein von der PTB zugelassenes Pffefferspray gegen Tiere. Ich habe gelesen , dass man es in einer Notwehrsituation auch gegen Menschen verwenden darf. Stimmt das? (Wenn es geht bitte Paragraph und Gesetzbuch dazu schreiben). Danke schonmal

Antwort
von ES1956, 73

Pfefferspray hat in D keine Zulassung als Abwehrspray gegen Menschen erhalten.
Desshalb darf es ausschließlich als Tierabwehrspray verkauft werden. (Muss draufstehen).
Dosen ohne diese Kennzeichnung (z.B. aus dem Ausland oder von Behörden) sind in D verbotene Waffen!
Pfefferspray als Tierabwehrspray fällt nicht unter das WaffG und unterliegt somit auch nicht den
Beschränkungen von RSG (ReizstoffSprühGeräte) mit CS/CN- Wirkstoff die erst ab 14 sind.
Es gibt KEINE Altersgrenze für Pfefferspray!
In einer Notwehrsituation darf Pfefferspray auch gegen Menschen eingesetzt werden.
Einsatz von Pfefferspray gegen Menschen ist immer eine Körperverletzung,
straffrei ausschließlich bei berechtigter Notwehr (§32StGB)

In D legales Pfefferspray hat niemals ein PTB-Prüfzeichen !

Antwort
von Aliha, 61

In einer Notwehrsituation darfst du alles anwenden was zur Abwehr des gegenwärtigen Angriffs notwendig ist. Auch ein Tierabwehrspray kann dann grundsätzlich eingesetzt werden.

Antwort
von Thebestasker, 65

Hey,

leider weiß ich keine Paragrafen usw, aber du darfst Pfefferspray gegen Menschen verwenden wenn es absolute Notwehr ist. 

Dazu gehört körperliche Gewalt gegen dich.

MFG

Antwort
von Jufux, 57

Ja darf man, wenn du aber sprühst und es keine Notsituation war, begehst du eine schwere Körperverletzung, welche ,wie oben erwähnt, entfällt wenn du aus Notwehr gehandelt hast.

Antwort
von Lulu1920, 61

Nein, man darf dass nur gegen Tiere verwenden. Ich wurde schon mal angezeigt, weil ich aus Notwehr Pfefferspray gegen einen Menschen verwendet habe. Die Polizei hat mir das Spray damals weg genommen und nie wieder gegeben.

Kommentar von disg21 ,

war es eins von der PTB zugelassenes?

Kommentar von Lulu1920 ,

Ja war es!

Kommentar von Jufux ,

Erzähl doch nicht so ein Mist, 1. Wär dein Spray ja dann leer wenn du es benutzt hast und 2. Nehmen sie dir das nicht ab, stattdessen bekommst du eine Anzeige wegen schwerer Körperverletzung !

Kommentar von Lulu1920 ,

Es war wegen gefährlicher Körperverletzung und ich erzähle es aus Erfahrung und nicht weil ich Lust dazu habe.

Kommentar von kayo1548 ,

"Ich wurde schon mal angezeigt, weil ich aus Notwehr Pfefferspray gegen einen Menschen verwendet hab"

natürlich kannst du angezeigt werden,  ob es Notwehr war oder nicht wird dann im Zweifelsfall vom RIchter entschieden.

Ob das Spray ein PTB Spiegel hatte o.ä. ist für die Notwehr übrigens irrelevant.

Kommentar von FloTheBrain ,

Tja Lulu,

dann hast du nicht in Notwehr gehandelt. Bei Notwehr darf man alles einsetzen was erforderlich ist. Strafbare Handlungen bleiben bei Notwehr strafbar.

Ab und an gibt es auch krasse Fehlurteile in den unteren Instanzen. Da geht man dann in Berufung und bekommt vor einem höheren Gericht sein Recht zugesprochen.

Nur als Hinweis.

Und da es keine PTB zugelassenen Sprays gibt, glaube ich deiner Geschichte auch nicht so recht.

Antwort
von michi57319, 82

Wenn es Notwehr ist, darf alles verwendet werden, wenn es nicht unverhältnismäßig ist.

Insofern geht das Pfefferspray bei einem Angriff durchaus als Notwehr durch.

Hier eine Erläuterung, was Notwehr ist:

https://de.wikipedia.org/wiki/Notwehr\_%28Deutschland%29

Kommentar von kayo1548 ,

auch wenn es unverhältnismäßig ist, da es lediglich erforderlich sein muss ;)

Antwort
von FloTheBrain, 50

Ist erlaubt.

Die Quelle im Gesetz findest du beim Notwehrparagraphen. Jede erforderliche Handlung einen widerrechtlichen und gegenwärtigen Angriff zu beenden ist erlaubt.

Es muss nur ganz ganz deutlich auf den Sprays draufstehen, dass sie Tierabwehrmittel sind, damit sie legal sind.

Bei Notwehr dürftest du sogar Schusswaffen einsetzen. Würde auch nicht bestraft. Der Verstoß gegen das Waffengesetz würde dann getrennt abgeurteilt werden.

Kommentar von Mondmayer ,

>>Bei Notwehr dürftest du sogar Schusswaffen einsetzen<<

Solange dies erforderlich ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten