Frage von itabbi, 319

Darf man in Deutschland mit verdecktem Gesicht rausgehen?

Guten Tag,

Einmal an einem windigem/kaltem Wintertag letzten Jahres hielt mich die Polizei an weil ich eine Kapute auf hatte, eine dunkle Brille und ein Tuck um den Mund, man hat von meinem Gesicht also nichts gesehen, ich habe es aus schutz vor der Kälte getragen. Ein Kumpel sagte dann dass man sein Gesicht nicht ganz verdecken darf und ich Stafe zahlen müsse, falls man mich erwischt.

Vor ein paar tagen sah ich aber zwei Frauen mit komplett schwarzem Burka an einem Polizeiauto vorbeigehen, die Polizisten sagten nichts.

Hier in Bayern ist es wieder sehr kalt und wenn ich Fahrradfahren will würde ich gerne wieder mein Gesicht bedecken, darf ich das jetzt oder nicht?

Antwort
von RKuchenbuch, 319

Das darfst Du. Ist eine Folge des grundgesetzlich verankerten Rechts auf freier Entfaltung der Persönlichkeit. Lediglich dort wo in diese Grundrechte eingegriffen werden darf (zB bei Versammlungen) oder Grundrechte kollidieren (zB in Hausrechtsbereichen) kann das nicht zulässig sein oder eine Voraussetzung für das Betreten des Hausrechtsbereichs. Dies gilt auch beim Autofahren, solange die Maske weder Sicht-, Hör- oder Bewegungsfreiheit einschränkt.

Antwort
von halbsowichtig, 168

Nur auf Versammlungen, z.B. einer Demo, gilt das Vermummungsverbot. Oft macht die Polizei sogar dort eine Ausnahme, sonst könnte niemand in Guy-Fawkes-Maske demonstrieren.

Allerdings darf die Polizei dich jederzeit kontrollieren und wieder laufen lassen. Das passiert bei jeder Routine-Verkehrskontrolle: Sie halten Autos an, prüfen die Identität des Fahrers und lassen ihn weiter fahren. 
Wenn du einen seltsamen Eindruck auf die Polizei machst, ist es also völlig legal, dass sie dein Gesicht mit dem Foto im Personalausweis abgleichen. Wenn sich dabei herausstellt, dass du nirgendwo gesucht wirst, lassen sie sich sofort weiter gehen.

Antwort
von pn551, 141

Dann dürfte auch kein Kradfahrer einen Helm aufhaben. Dein Kumpel sagt, man müsse Strafe zahlen, wenn man evtl. erwischt wird. Du bist doch erwischt worden, wieviel mußtest Du denn nun zahlen?

Antwort
von ludpin, 38

Es gibt Ausnahmen, z.B. bei Demonstrationen um Gewalt zu verhindern, Vermummungsverbot.

Um sich vor Kälte zu schützen ist dies kein Problem. Ansonsten macht es keinen Sinn und erregt nur Ärgernis und man wird schnell als Einbrecher/Dieb in Verbindung gebracht.

Auch wenn Frauen mit Burkas rumlaufen dürfen, wird dies doch als unangepasst angesehen und nur mit Kopfschütteln akzeptiert.

Antwort
von 23Nema92, 35

Ja, du darfst so raus! Aber in einer Bank, Tankstelle, Laden, Demo ect muss dein Gesicht zu erkennen sein! Ist meinem Dad öfter passiert, wenn er Tanken ging mit dem Motorrad, hat er den Helm immer angelassen. Er wurde dann aufgefordert ihn abzunehmen. Im Falle eines Überfalls ect.

Antwort
von 1Melih, 15

In den Straßen oder so darfst du das aber wenn du in eine Bank oder so gehst du musst du dein Gesicht zeigen.Bei uns hängen in Banken sogar Schilder wo steht das man sein Gesicht nicht verdecken darf.

Antwort
von maewmaew, 92

klar darf mit man mit völlig verdecktem gesicht rausgehen. das ist erlaubt. nicht erlaubt ist es auf demonstrationen und ähnlichem sein gesicht komplett zu verdecken. naja und in einer bank kommt es vielleicht auch nicht so gut.

Kommentar von Thai378 ,

Nein darf man nicht. Dein Gesicht muss zu sehen sein. Du darfst ein Tuch tragen, aber es darf dein Gesicht nicht bedecken!

Antwort
von me2312la, 82

das vermummungsverbot greift hauptsächlich bei demonstrationen ( in verbindung mit dem versammlungsgesetz), du kannst also durchaus mit verdecktem gesicht draußen herumlaufen

Antwort
von Aditya, 24

Ich weiß nicht wie es in Deutschland ist, aber in (Delhi) Indien machen manche das öfters, zumal um sich vor Verschmutzung zu schützen. Und die Polizei nimmt niemanden fest.

Antwort
von Kanatar, 43

Du darfst in der Öffentlichkeit vermummt rumlaufen. Nur bei Demonstrationen und anderen öffentlichen Veranstaltungen gilt das Vermummungsverbot nach dem Versammlungsgesetz

Antwort
von gandalf87, 19

Das Vermummungsverbot greift nur bei Demonstranten in Deutschland.

Antwort
von xxBroJulixx, 19

Ja du darfst anziehen was du willst und wenn es kalt ist und du sowas anziehen möchtest bzw dein Gesicht vor der Kälte schützen willst dann darfst du das.

Antwort
von Tuehpi, 56

Ja, das darf man durchaus. 

Es ist zwar richtig das es in Deutschland ein Vermummungsverbot gibt, das jedoch ist im Versammlungsgesetz verankert. Gilt also lediglich während einer öffentlichen Versammlung und auf dem weg dorthin. 

https://dejure.org/gesetze/VersG/17a.html

Antwort
von gamkadi, 9

Deutschland ist ein freies Land. Du darfst tragen was du willst solange es nicht gegen das Gesetz verstößt.  Viele denken das Vermummungsverbot gilt auch für die Burka. Jedoch ist damit nur das bedecken des Gesichtes wir sind Demonstrationen gemeint, kann man bei Wikipedia nachlesen.

Antwort
von Onix1025, 9

Warum trägst du eine dunkle Brille im Winter?!?

Antwort
von ListigerIvan, 33

selbstverständlich darf man das!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten