Frage von Maximilian50000, 162

Darf man in Deutschland die Hupe verändern?

Z.b bei Kleinwagen eine LKW Hupe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TransalpTom, Community-Experte für Auto, 104


Defintiv JA !

Du darfst Dir Deine Hupe sogar selbst bauen, sie ist kein bauartgenehmigtes Fahrzeugteil.

Wenn sie den Vorschriften des §55 StVZO genügen kannst D dran bauen was du willst.

*********************************************

(2) Als Einrichtungen für Schallzeichen dürfen Hupen
und Hörner angebracht sein, die einen Klang mit gleichbleibenden
Grundfrequenzen (auch harmonischen Akkord) erzeugen, der frei von
Nebengeräuschen ist. Die Lautstärke darf in 7 m Entfernung von dem
Anbringungsort der Schallquelle am Fahrzeug und in einem Höhenbereich
von 500 mm bis 1 500 mm über der Fahrbahn an keiner Stelle 105 dB(A)
übersteigen
. Die Messungen sind auf einem freien Platz mit möglichst
glatter Oberfläche bei Windstille durchzuführen; Hindernisse (Bäume,
Sträucher u. a.), die durch Widerhall oder Dämpfung stören können,
müssen von der Schallquelle mindestens doppelt so weit entfernt sein wie
der Schallempfänger.


******************************

Es ist also egal, ob Dein Pkw einen dunklen Ton wie ein Lkwvon sich gibt, oder ein Lkw den hellen Ton eines Kleinwagens.

Wichtig ist nur  EIN Klang !,  keine Melodie oder heulende Töne, ob das "Tüüüüüüt"  oder "TUUUUUT" macht ist vollkommen egal.

Nachtrag:

Es gibt zwar auch Hupen mit "e-Nummer", aber nur, als Verkaufargument, weil der Laie im Zweifel immer etwas mit "Zulassungsnummer" kauft.

Kommentar von Maximilian50000 ,

Danke für so eine ausführliche Antwort 👍😆

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 82

Problematisch an der LKW-Hupe ist dass Du wahrscheinlich Druckluft-Hörner meinst, während ein Auto eigentlich kein Druckluft hat.

Die können aber mittels einem Hupenkompressor betrieben werden und dürften auch in Autos angewendet werden, da gibt es keine Zulassungsverordnung die dies verbieten würde.

Übrigens sind serienmässige Hupen an LKWs vom Klang kaum von denen an PKWs zu unterscheiden.

Antwort
von GuteFrageNed, 99

Selbst wenn es erlaubt wäre... hast du wohl Lust darauf, von allen blöd angeschaut zu werden, wenn dein Kleinwagen hupt wie ein LKW? Ich fänd sowas eher peinlich.

Kommentar von machhehniker ,

Nicht erlaubt? Peinlich?

Also erlaubt ist es zunächst, das Problem ist nur dass LKW-Hupen gerne mit 24V funktionieren während ein Auto gewöhnlich nur über 12V verfügt oder diese Hupen Hörner sind die mit Druckluft funktionieren das beim Auto nicht greifbar ist (beim LKW schon weil dies für die Bremsanlage nötig ist).

Und peinlich wäre das überhaupt nicht, im Gegenteil!

Kommentar von GuteFrageNed ,

Das "nicht-peinlich" ist dann aber einzig und alleine deine Meinung und die des Fragestellers. Höre dich mal in deinem Bekanntenkreis um, was die davon halten würden.

Kommentar von machhehniker ,

Was meinst Du denn wie oft ich gefragt werde ob ich in einen Kleinwagen nicht ein ordentliches LKW-Horn bauen könnte?

Das will fast Jeder mit Kleinwagen der mich kennt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten