Darf man in der Schwangerschaft E-Zigarette ( ohne Nikotin ) rauchen oder ist dies trotz 0 Nikotin auch schädlich?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Langzeitwirkung der Zusatzstoffe in den Liquiden (Duftstoffe, Geschmacksstoffe)  ist noch längst nicht genügend erforscht, ebenso die langfristige Wirkung auf Ungeborene.

Lass es also bitte bleiben. Man sollte als werdende Mutter alles dafür tun, dass es dem Ungeborenen gut geht. Dazu gehört auch, im Zweifelsfall etwas weg zu lassen, von dem man sich nicht sicher ist, ob es dem Kind schaden könnte oder nicht.

Übrigens schadet jede einzelne Zigarette deinem Kind. Wenn man es gar nicht schafft, davon zu lassen, sind 5 Zigaretten sicher besser als 20, aber nach Möglichkeit solltest du überhaupt nicht rauchen. Ich habe bei mir selber die Erfahrung gemacht, dass ich (nach mehreren gescheiterten Versuchen aufzuhören) ganz leicht und wirklich sofort aufhören konnte, als ich wusste, dass ich schwanger war. Das Kind sollte einem schon wichtiger sein als die eigenen Süchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin selbst Raucherin und verstehe die Problematik. An deiner Stelle würde ich aber deinen FA wechseln. Wer 5 Zigaretten erlaubt (also 5x Gift) kann meiner Meinung nicht mehr ganz richtig sein. Selbst zu rauchen... ja okay. Aber dann hör um Gottes Willen für dein Kind in den 9 Monaten Schwangerschaft auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für eure Antworten :)

Ja meine FÄ meinte auch am besten wäre gar nicht rauchen aber MAX 3-5 "darf" ich ( meine Ex Kollegin durfte auch 5 max. am Tag rauchen laut ihrer Ärztin) ich habe aber e vor ganz aufzuhören ich rauche "mini zigaretten" und da auch nur 2,3 stk am tag also kommt gar nicht auf 5 normale zigaretten, aber bin wie gesagt gerade am aufhören. :) 

Mir ging es in der Frage eigentlich nur um die E-Zigarette weil ich wie gesagt gehört habe dass dies kein Problem wäre, wieder andere sagen dass E-Zigaretten noch schädlicher sind auch wenn die kein Nikotin enthalten darum war ich mir da jetzt unsicher. 

Aber ja dann lieber auch keine E-Zigarette, nicht dass da noch was mit mein Kind ist ... dann wird jetzt komplett aufgehört, ahja - weil die rede von Alkohol war - ich trinke nicht, nehme keine Tabletten oder sonstiges ( außer die SS Tabletten "Pregnavit phase 1" die ich von der FÄ bekommen habe ). Aber die muss man ja nehmen :)

Danke euch :) wünsche einen schönen Abend. Und ja ich werde jetzt gar nicht mehr rauchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß das das ein raucher nicht hören will aber wenn du um deine gesungheit nicht aufhören kannst zu rauchen dann um die gesundheit des kindes ich glaube du würdest es dir nie verzeihen wenn dein kind bleibende schäden hat nur weil du Zigaretten geraucht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also deine FÄ hat ja schönen mist raus gelassen was 5 zigarretten pro tag angeht. Nur schon eine pro tag ist für das kind ungesund.

Was die E-Zigaretten betrifft ist sie weniger schädlicher als jede herkömmliche zigarette. (vorausgesetzt du hast kein Nikotin oder anderes ausser wasser drin) Ist aber auch nicht ganz unschädlich für das Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rumit34
22.07.2016, 18:05

5 Kippen am Tag bedeutet, 35 die Woche, fast knapp Zwei Schachtel entspricht..also ich würde es aus Prinzip schon sein lassen

1

Ob etwas "noch" ertragbar wäre sei mal dahingestellt, also ich würde, alleine schon zum Wohle des Kindes keinen Alkohol trinken oder halt rauchen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich frag mich echt, wo immer diese angeblichen Ärzte sitzen, die Schwangeren erlauben zu rauchen...  ich kenn nur welche, die sagen, kein Alk, keine Kippen... faszinierend.

Es ist eine Sucht, ja... aber nach 2 Wochen sind die Entzugserscheinungen weg und das ist reine Kopfsache!

Für mein Baby würde ich alles aufgeben... wozu ein Risiko selbst erzeugen? Damit es später Probleme bekommt oder gar behindert wird...

Hör auf und fertig oder bekommt halt keine Kinder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cascada105424
22.07.2016, 17:43

Ok danke dir :) und ja ich werde jetzt komplett aufhören ( habe seitdem ich weiß dass ich schwanger bin "minizigaretten" geraucht, also kam nicht mal auf 5Stk der normalen Zigaretten ) aber ich werde jetzt komplett aufhören, die Gesundheit meines Kindes ist mir wichtiger .. danke für deine Antwort :)

1

Schick ma Name und Adresse der Frauenärztin. Die kriegt die Tage dann mal Post ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwanger = Finger weg von Zigarette , e Zigarette oder ähnlichem , , wer es nicht tut ist nicht reif für ein Kind und verantwortungslos .
Wer rauchen will soll prinzipiell die Dinge von Kinder kriegen lassen .
Den wenn man dazu nicht problemlos in der Lage ist , ist einem die Sicht wichtiger als das Kind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was erzählt deine Frauenärztin für einen bodenlosen Schwachsinn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten rauchst du gar nicht !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?