Frage von TheReacher, 45

Darf man in der Schule Fitnessarmbänder tragen, welche ein Display haben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von clemensw, 27

Schulrecht ist Landesrecht, daher wäre die Angabe deines Bundeslandes wichtig.

Aber ganz allgemein: Damit wäre ich mal SEHR vorsichtig.

In Bayern z.B. ist der Betrieb von Mobilfunktelefonen und digitalen Speichermedien auf dem Schulgelände grundsätzlich verboten. Siehe BayEUG Art. 56 Abs. 5:

(5) 1Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände sind Mobilfunktelefone und sonstige digitale Speichermedien, die nicht zu Unterrichtszwecken verwendet werden, auszuschalten.2Die unterrichtende oder die außerhalb des Unterrichts Aufsicht führende Lehrkraft kann Ausnahmen gestatten.3Bei Zuwiderhandlung kann ein Mobilfunktelefon oder ein sonstiges digitales Speichermedium vorübergehend einbehalten werden.

Die größte Gefahr besteht wohl darin, daß ein Lehrer bei einer Prüfung in so einem Gerät durchaus ein unerlaubtes Hilfsmittel sehen kann und dann wegen Unterschleif eine 6 vergibt.

Also: Landesschulgesetz prüfen -> Schulordnung lesen -> Im Zweifelsfall beim Direktor nachfragen.

Kommentar von TheReacher ,

Und was ist wenn ich es während Exen, Ausfragen und Schulaufgaben abnehme?

Antwort
von Herpor, 11

Ein Fitnessarmband ist nicht störender als eine Armbanduhr.

Außerdem verliert es seine Bedeutung und Funktion, wenn man es zeitweise nicht trägt.

Zu meiner aktiven Zeit im Direktorat hat es die noch nicht gegeben. Aber ich selbst hätte nichts dagegen, wenn an meiner Schule (Gym/By) solche Armbänder getragen würden.

Nebenbei: ich trage selbst eines und würde es in der Schule auch nicht ablegen.

Du solltest dich eben nicht davon ablenken lassen.

Antwort
von 486teraccount, 24

denke ja, außer bei Klassenarbeiten oder Prüfungen

Antwort
von sportmensch, 25

Bei Schülern weiß ich das nicht aber mein Mathelehrer trägt sowas ;D Frag einfach mal bei der Schulleitung nach

Kommentar von clemensw ,

Der Lehrer kann auch keine 6 wegen Unterschleifs bekommen :-)

Oder wie die Lateiner sagen:

Quod licet Iovi, non licet bovi.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten