Frage von 17fifa17, 39

Darf man in der probezeit fragen stellen?

Antwort
von quanTim, 20

In der regel fällt die probezeit mit der einarbeitungsphase überein. das man fragen jhat ist vollkommen normal und nciht schlimm. eher im gegenteil. fundierte fragen deuten auf interesse und entsprechendes grundwissen hin.

wenn du nichts fragsst und dadurch dann fehler machst, macht das einen eher schlechten eindruck.

natürlich solltest du dir sachen die du erfragst auch merken. nix ist nerviger als 5 mal die gleiche frage gestellt zu bekommen

Antwort
von DarthMario72, 5

Sicher darf und sollte man. Fragen stellen zeugt von Interesse am Job.

Antwort
von ETechnikerfx, 14

Man, darf das sowieso nicht. Du darfst sicher Fragen stellen, nur so kannst du erfahren wie innerbetriebliche Prozesse ablaufen und was von dir erwartet wird.

Antwort
von NiklasML, 10

Natürlich darfst du fragen, das ist sogar positiv. Damit zeigst du das du Interesse zeigst und dazu lernen willst bzw. nichts falsch machen willst aber nicht übertreiben sonst denken die du bist verblödet. Also nicht bei jeder Kleinigkeit fragen aber ansonsten kommt es gut!

Antwort
von Rosswurscht, 14

Das wird sogar erwartet.

Wer nicht fragt interessiert sich nicht für den Job, lernt nix dazu etc.

Antwort
von conelke, 4

Warum solltest Du das nicht tun dürfen?

Antwort
von Kandahar, 13

Ja natürlilch. Das musst du sogar. Wie willst du dich denn sonst einarbeiten?

Antwort
von Michipo245, 16

Sollte man sogar. Das zeigt Interesse am Job

Antwort
von andie00, 15

Ja, darf man.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten