Frage von AnnaLemm, 44

Darf man in der Nachbarschaft Muffins verkaufen?

Hallo ihr lieben, ich wollte mir mein geld ein wenig aufbessern in dem ich ducrh unsere Nachbarschaft geh und Muffins verkaufe. Ist das denn erlaubt?

Antwort
von Peppi26, 13

Nein, dafür musst du ein Gewerbe anmelden und was passiert wenn davon jemand krank wird? Lass so etwas lieber! Kannst sie aber verschenken

Antwort
von 1900minga, 33

Bist du dir sicher, dass du etwas an deine Nachbarschaft verkaufen willst

Verschenken ja, aber in einer richtigen Gemeinschaft verkauft man nichts untereinander.
Vorallem keine Muffins

So wird die Beziehung bestimmt nicht gut/besser

Kommentar von Smexah ,

Mein Tankwart hat mir noch nix geschenkt, is auch ein Nachbar?!

Kommentar von 1900minga ,

Unkultivierte Stadtkinder😒
Das eine hat mim anderen überhaupt nichts zu tun

Kommentar von Smexah ,

Unkultiviert?
Na wenn du meinst, aber mit deiner Methode wirst du außerhalb deines Nests keinen Blumentopf gewinnen!

Was bringt es mir die Dinger zu verschenken, wenn ich mir einen Handy kaufen will? Schön das mich dann alle mögen, wird aber dem Handyverkäufer eher egal sein....

Kommentar von 1900minga ,

Als Muffin-Verkäufer bist du kein Unternehmer!
Durch muffins verdienst du nicht deinen Lebensunterhalt...

Und du verschenkst auch keine Handys, sondern muffins...

Allein, dass du meine Antwort total falsch verstehst und fehlinterpretierst, zeigt deine Intelligenz....

Antwort
von Novos, 6

Du mußt nicht nur ein Gewerbe anmelden, auch die "Produktionstätte muß konzessioniert werden und Du benötigst ein Gesundheitszeugnis. Um diese Kosten zu decken, mußt Du viel Muffin verkaufen, wenn Du die Genehmigung bekommst.

Antwort
von Smexah, 15

Naja, du vertreibst ein Produkt. So gesehen braucht du eine
Gewerbeanmeldung. Wenn du die Dinger aber offiziell Verschenkst und die
Leute dir zufällig Geld schenken, sollte das kein Problem sein :P

Hab auch noch nicht gehört, dass man Probleme bekommt, wenn Kinder ihr Spielzeug auf der Straße verticken,

Antwort
von hauseltr, 10

Ich gehe mal davon aus, dass du noch relativ jung bist.

Rein vom Lebensmittelgesetz her dürfte es verboten sein.

Antwort
von Miwalo, 8

Meine Güte, mach das doch einfach.
Nicht jeder Limonadenstand ist gleich illegal.

Und wenn doch mal einer fragt, stell dich dumm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten