Frage von HalterungsKoka, 167

Darf man in der geschlossenen Psychatrie mit den Patientinen Sex haben als Patient?

Falls es dazu kommt, aber vom feinsten mein ich

Antwort
von Skylez, 133

In den meisten geschlossenen Einrichtungen sind solche Kontakte unter den Patienten untersagt.

Antwort
von MarvinCFC, 167

klar, aber man muss 10 euro grundgebühren zahlen und nur unter beobachtung der Verantwortlichen.

Antwort
von nil101, 122

Meisten Patienten sind dort unter Dorgen, Antidepressiva u Neuroleptika beeinflussen das Lipido, die meisten Patientinnen haben also keine Lust auf Sex u sind auch psychisch sehr labil also reagieren auch sehr unadäquat auf Männer... Soetwas ist meiner Meinung nach strafbar besonders wenn es geplant u ausgeführt wird... Wie kannst du danach schlafen !! Du hast eine Frau seelich vergewaltigt missbraucht u soetwas tun nur halbmänner

Kommentar von somebrokengirl ,

Kann ja auch sein das sich dort zwei lieben aber Nein Männer sind Schweine und vergewaltigen das passt so Schön ins bild

Kommentar von nil101 ,

Die rede war nicht von Liebe oder Gefühle sondern Sex, ich verstehe unter Sex ein ONS oder Affäre ! Ich glaube auch wenn man sich in einer Psychiatrie lieben würde, müsste man erst zsm kommen u Sex haben, erst wenn man entlassen wird u eine Zeitlange im realen Leben lebt. Eine geschlossene ist eine fremde u exotische Umgebung, Gefühle u Freundschaften die dort entstehen halten meist nicht im realen Leben... Psychische Krankheiten sind Verzährungen u Störungen des Denkens u Fühlens... Das sind Seelische Schmerzen... Immer wenn wir ein Organ behandeln müssen wir diesen Organ schützen u dies geschieh indem Ärzte die Seele, den Geist u die Gedanken bzw. Emotionen durch Medikamente kurzfristig in der Psychiatrie intensiv beeinflussen u danach durch eine Stufentherapie stabilisieren. In so eine Lage sollte man also nicht von Liebe reden sondern von Emotionen. Ich habe schonmal in einer Psychiatrie gearbeitet u weiß wovon ich spreche... Es gab Frauen die sich in jedem Pfleger verliebt haben, die sich an Männern rangemacht haben da sie Medis bekamen mit Nebenwirkungen (Senkung der Hemmschwelle) solche wurde beobachtet. Das sind natürlich die Extremen aber ist ein beispiel dafür das unser Organ das für s Denken u Fühlen zuständig ist eig außer betrieb ist u somit nicht wirklich dazu fähig vernünftige Entscheidungen zu treffen was Beziehungen u Sex angeht.. ! 

Antwort
von Fiddi, 56

Ja sicherlich darf man das. Sex gehört doch zu den natürlichen Instinken, wer kann einem das schon verbieten?

Antwort
von annabiotika, 167

In den meisten Hausordungen ist sowas selten vermerkt komischer weise...aber lass dich nicht erwischen und nutze keine Patientinen aus die nicht bei klarem Verstand sind, das wäre eine Straftat...außerdem finde ich das irgendwie moralisch verwerflich in solch einer Einrichtung rum zu pimpern...

Antwort
von lupoklick, 53

es hätte die Folge, daß BEIDE fristlos die Klinik verlassen und ungefähr 20.000 Euro selbst zahlen müssen, den Betrag, den normalerweise eine Krankenkasse oder die Versicherungsanstalt leistet...

Antwort
von Widde1985, 90

Hallo HalterungsKoka,

also ich hab mal vor mehreren Jahren mit einer Patientin im Krankenhaus desöfteren im Bett gekuschelt. Dem Personal war dies bekannt, aber es wurde uns nicht untersagt. Allerdings hatten wir jetzt auch keinen richtigen Sex, weshalb ich dir nicht genau sagen kann, wie die Regeln im Falle von Geschlechtsverkehr wäre.

Lg. Widde1985

Antwort
von Tim2k12, 121

Klaro auch mit dem Pflegern, Doktoren, Putzfrauen und sämtlichen Besuchern.

Kommentar von nyuMasaky ,

theoretisch ja praktisch werden euch die Pfleger auseinander reißen

Antwort
von Ninombre, 83

Eher mit dem Wachpersonal und die entscheiden, wann Du beglückt wirst.

Antwort
von Sandraaaa15, 102

Ich habe selbst miterlebt, dass meine "Mitbewohnerin" aus meinem Zimmer mit einem aus dem Nachbarzimmer sex hatte und dann würden sie erwischt (es war mitten in der Nacht). Daher denke ich, dass es untersagt ist. (In der Hausordnung stand, dass körperlicher Kontakt zu anderen Patienten oder Pflegern verboten ist)

Antwort
von Menuett, 62

Als Arzt oder Pfleger darf man das nicht.

Als Mitpatient schon, wenn die Patientin zurechnungsfähig ist.

Sonst nicht.

Antwort
von kimmy125, 96

Glaub schon..bleibt aber bitte Privat! 

Antwort
von Deichgoettin, 59

Troll woanders.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community