Frage von SilenceKrieger, 100

darf man im lebensmittel laden arbeiten wen man Krank erkältung hat?

guten tag zusammen

es geht darum das meine Freundin Krank ist übelkeit erbrechen hals kopf nasen schmerzen also eine richtige erkältung hat sie arbeitet bei Netto Markt und sie sagt mir immer sie darf sich nicht Krank nehmen weil es zu wenig mitarbeiter wern stimmt das überhaupt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von techthemaxim, 66

Eigentlich nicht denn die Produkte können jetz Bakterien haben

Antwort
von ThorstenBW87, 51

Für Erkältungskrankheiten gilt gesetzlich kein generelles Arbeitsverbot. Arbeitsverbot gilt nur dann, wenn eine besonders schwere Krankheit vorliegt, die zusätzlich auch weitergegeben werden kann, wie z.B. Typhus oder Pratyphus, Virushepatitis A oder E.

Sie darf theoretisch also schon arbeiten, wenn sie das mit sich vereinbaren kann. Letztendlich sollte da aber auch der Arbeitgeber irgendwann eingreifen und ein Auge drauf haben.

Antwort
von SoNiixX, 54

Wenn sie sich vom Artzt krankschreiben lässt, dann sollte es eigentlich funktionieren. Und wenn da zu wenig Mitarbeiter sind, dann ist es deren Problem. Wenn man krank ist, dann kann man halt nicht zur Arbeit "gezwungen" werden.

Antwort
von Akka2323, 48

Wenn sie krank ist, ist sie krank. Basta.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten