Darf man im Café wenn man noch Durst hat aus seiner mitgebrachten Wasserflasche trinken?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei uns sagt der Wirt nicht mal was wenn Radler ihre Flasche am Wasserhahn auffüllen ...

Mir selber wäre es aber peinlich dort umsonst zu "tanken" wenn er das Zeug zum Verkauf anbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minaflowers
08.07.2016, 15:32

Ich meine nur, wenn ich schon was zu essen bestellt habe, vielleicht noch nen Kaffee und evtl. noch ne Schorle oder so. Dann habe ich noch Durst und hab aber in meiner Tasche noch Leitungswasser. Also ich würde mir in dem Fall eher nicht gerne nochmal ne Schorle oder Wasser etc. dazubestellen wollen, wenn das Wasser ja noch in meiner Tasche ist (habe ich immer dabei). Ich würde es glaub ich zwar trotzdem  nicht rausholen...Aber naja, ich hab auch schon mal in Cafés z.B. gefragt, ob sie mir noch ein Leitungswasser bringen könnten. Haben auch viele gemacht. :)

0

In der Regel wird das nicht gerne gesehen. Kann mir aber nicht vorstellen das man dich direkt raus wirft wenn du mal kurz trinkst und die Flasche sofort wieder weg packst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glueckskeks01
08.07.2016, 13:37

Ich würde mich in Grund und Boden schämen. Überhaupt auf eine solche Idee zu kommen. Ich wundere mich.

2

Wenn Du noch Durst hast bringen Dir die Mitarbeiter des Cafés sicher gerne noch ein Getränk. Man ist ja nicht auf ein Getränk limitiert.

Wenn Du vor einem leeren Glas sitzt wird man Dich fragen ob man Dir noch etwas bringen darf. Es wird dann eine Bestellung erwartet oder die Bitte nach der Rechnung.

"Im Moment nicht" wird auch akzeptiert wenn man in Begleitung von anderen da sitzt die noch volle Gläser haben.

Aber Mitgebrachtes darf dort nicht stattdessen konsumiert werden. Es ist schließlich eine Gastronomie und kein Aufenthaltsort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, so ein Cafe ist doch eine caritative Einrichtung. Die haben das ja nicht aufgemacht um Umsatz zu machen. Die freuen sich nur, wenn nette Menschen dort zusammentreffen. *kopfschüttel* Du nimmst auch dein Essen mit ins Restaurant, nehme ich an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das währ unhöflich. Im Restaurant ist das ein nogo. Und das personal könnte es dir untersagen-Hausrecht. Auf dem Aussengelände würde es vielleicht akzeptiert werden, böse Blicke kannst du dir aber sicher sein.

An einem Imbiss ist das Akzeptabel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh doch...ich kenmne es noch,
das alte "Korkengeld", wenn man in einer Restauration Mitgebrachtes trank/verzehrte. Sist ja auch verständlich, da bietet der Wirt sein Ambiente, Ausblick, Toiletten, Versicherungen... und möchte das dann auch wirtschaftlich honoriert bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht man nicht. Wenn Du Wasser trinken willst, musst Du eins bestellen.

Du könntest ansonsten raus-fliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist in aller Regel verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung