Frage von Maisstueck, 150

Darf man im Auto (Kombi Pkw) dauerhaft schlafen, Anmeldung ist erfolgt?

Hallo,

ich schlafe im Pkw und es wird täglich bewegt. Im kofferaum habe ich eine matratze liegen und habe einiges umgebaut. Die Adresse, Anmeldung und Post bekomme ich von meine Eltern. Warum ich so mache? Bitte nicht fragen, aus protest und lebensgefühl.

Dusche: Badehalle Wäsche: Waschsalon ...

Frage: ist das legal? Was passiert bei einer polizei kontrolle bitte?

Lg

Antwort
von EraGoN17, 88

PKW Ist rechtlich Gültig angemeldet und darf im Straßenverkehr bewegt werden, Du hast ne Meldeadresse...

Es kann den polizisten egal seind as du in deinem Auto pennst, solange du bei ner Verkehrskontrolle alles Vorschirftsmäßige Parat hats (Führerschein, Fahrzeugschein, Versicherungsschein und wenn vonnöten die Zulassung Umgebauter teile in deinem PKW...)

Ist scheiss egal! Dein PKW Innenraum gilt als "Privatgelände" (Mehr oder weniger) aber was du in deinem PKW Machst ist deine Sache, solange du nicht Stalkst oder dir Offensichtlich einen von der Palme wedelst...

Ansonsten ist es halt dein Privater raum und du kannst an sicha lles darin amchen,w as du auch in einer "Normalen" Wohnung auch tun kannst.

Kommentar von Maisstueck ,

Kein witz. Manchmal mastaubiere ich nachts im auto und beobachte dabei während des orgasmus durch das fenster ob mich jmd sieht. 

Kommentar von EraGoN17 ,

Wie gesagt, einfach dabei nciht erwischen lassen und dann ist alles Okay :P

Kommentar von Sirius66 ,

Weil du hoffst oder befürchtest, dass es jemand sieht?

Ersteres könnte dann trotz eigenem PKW im öffentlichen Verkehrsraum auch eine Erregung öffentlichen Ärgernisses sein.

Gruß S.

Antwort
von groby98, 26

Hallo zusammen jetzt wollte ich auch mal was sagen
Also ich hatte einen Job in Berlin und hatte keine Unterkunft dort sondern nur meinen kleinen Pkw ich habe 6wochen darin gewohnt und hatte keinerlei Problem kann natürlich mal sein das die Polizei einen mal weckt und fragt ob alles okay ist oder was man dort tut aber es ist erlaubt

Begründung
Nehmen wir an du hast ein wohnmobiel und du fährst auf einen Parkplatz um die Nacht dort zu kapieren so ist es erlaubt genau so Lkw Fahrer die auf rasthofen parken

Mein Rat an dich um in Frieden und ohne Polizei oder beschweren das ganze zu schaffen
Versuch dich an die Gesetze zu halten
Kein parken auf abgesperrten Plätzen oder im Halteverbot
Unrat wie Müll etc immer in die Mülltonnen werfen
Fäkalien nur auf der Toilette ablassen

Ansonsten viel Spaß dabei und denk dran das du deine standheizung immer gut wartest kann sonst sehr schnell kalt werden

LG groby

Antwort
von blackhawk2014, 70

Also ich hab mal gehört das es nicht legal sei, weil du dadurch keinen festen Wohnsitz hast.

Kann mich aber auch täuschen, ist nur das, was ich mal aufgeschnappt habe.

Antwort
von Antitroll1234, 94

Das machen tausende Beschäftigte bei Subunternehmer täglich in ihren Sprintern, monatelang, die allerdings weil sie müssen und nicht weil sie es wollen.

http://www.ardmediathek.de/tv/hessenreporter/Leben-im-Lieferwagen/hr-fernsehen/V...

Wenn Du eine reguläre gemeldete Adresse hast, spricht nichts dagegen wenn Du nicht im Haltverbot etc. stehst.

Kommentar von MKausK ,

Das darfst du nicht, das ist vagabundieren.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Nein ist es nicht, wie kommst Du darauf ?

Er hat doch lt. Frage eine gemeldete Adresse bei seinen Eltern, liest Du vielleicht eine andere Fragenbeschreibung ?

Kommentar von Weltraumdackel ,

Was ist den vagabundieren? Dann müsste man alle Obdachlosen einsperren.

Antwort
von MKausK, 77

Das darfst du...auf einem Campingplatz..ansonsten ist das verböten. Weil du deine Notdurft dann in Gebüschen oder Vorgärten verrichtest.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Das darfst du...auf einem Campingplatz..ansonsten ist das verböten

...gesetzliche Grundlage kannst Du auch nennen für deine Behauptung ?

Weil du deine Notdurft dann in Gebüschen oder Vorgärten verrichtest.

Es gibt auch öffentliche Toiletten wo er das Geschäft erledigen kann.

Kommentar von MKausK ,

Leider nein.

Ich habe das nur öfter gemacht und wurde mehrmals von der Polizei geweckt unsanft, teilweise rabiat, in Frankreich, Niederlande, Portugal und der BRD, die deutschen Beamten sagten, dass das verboten wäre. Ich fragte warum?

Antwort:

Weil Vagabundieren verboten ist! 

Paragraph wurde nicht genannt, wir mussten (voll eingerichtetes Campingmobil) den Parkplatz verlassen. Einzige Ausnahme, laut Polizei Autobahnraststätten da dort Toilette vorhanden ist.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Da haben die dich aber schön verarscht.

Eine gesetzliche Grundlage welche das Übernachten im Auto verbietet gibt es keine, zumindest hier in Deutschland, in anderen Länder kann ich dazu nichts sagen.

Kommentar von MKausK ,

Haben wir auch so gesehen, denn wenn man übermüdet ist bleibt einem nix anderes übrig...die haben aber uns vom Waldparkplatz verwiesen...hatten Drogen dabei und keinen Bock auf Ärger drum sind wir gefahren

Antwort
von Schwoaze, 58

Wissen tu ich es nicht.

 Aber was Du da tust, ist so eine Art "wildes Campen". Sowas wäre in Norwegen erlaubt. Ob das in Deutschland erlaubt ist... ich kann es mir nicht vorstellen.

Eine Möglichkeit wäre vielleicht... auf dem Grundstück eines Bauern z.B., der Dir die Erlaubnis gibt, dort zu übernachten.

Antwort
von Kreativst, 33

Solang du nicht in ner Fußgängerzone stehst sondern z.B. auf nem "freien" Parkplatz oder im Idealfall auf einem Grundstück wo es dir erlaubt ist gibts da keine Probleme.

Wenn du irgendwo stehen solltest wo es jemanden stört kannst du ja einfach weg fahren. :D

Antwort
von BenniXYZ, 11

Ja natürlich, wenn es dein Auto ist. Das machen viele Leute so, wenn sie z.B. auswärts arbeiten oder studieren. Am Tag zum Job und nachts in ihrem Auto wohnen. Fernsehen über Tablet, Überweisungen online....Post zu den Ellis.



Antwort
von Weltraumdackel, 58

Ich glaube solange du nicht gegen ein Parkverbot verstößt spricht rechtlich nichts dagegen:

https://anwaltauskunft.de/magazin/mobilitaet/auto/500/ist-es-erlaubt-im-auto-zu-...

Antwort
von xXmaxipoXx, 14

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community