Darf man (Gesangs-) Covers auf YouTube hochladen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo genervt21,

mein Gott ist hier wieder viel Unwissenheit und gefährliches Halbwissen bei meinen Vorantwortern. Dabei hast du noch ausdrücklich gebeten, nur zu antworten, wenn man Kenntnisse hat.

Gehen wir deine Fragen mal durch:

Darf man eigentlich einen Song (ohne Genehmigung) Covern?

Einen Coversong für dich selbst erstellen und aufnehmen darfst du ohne jede Probleme. Sofern du ihn nicht veröffentlichst ist das keine Urheberrechts-relevante Handlung.

Wenn ja, darf ich diese eigene "Coverversion" dann auch auf Youtube setzen?

Sobald du diesen Song veröffentlichst, bekommst du Probleme, denn es ist eben nicht "deine eigene Coverversion" sondern der Künstler des ursprünglichen Songs hat immer noch die Rechte daran.

Was du vorhast ist eine "Aufführung" nach UrhG §19 (und §19a weil sie im Internet veröffentlicht wird). Und für eine Aufführung brauchst du eine Genehmigung. Denn das Aufführungsrecht hat nur der Künstler (UrhG §15). Es sei denn er hat es jemand anderem übertragen. (UrhG §31)

Und wenn es nicht legal ist, was kann schlimmstens passieren?` Kann dann höchstens das Video gelöscht werden und gut ist oder kann dann noch mehr passieren?

Gegen Urheberrechtsverletzungen kann der Rechteinhaber normale Rechtsmittel einsetzen. Er könnte beispielsweise eine Urheberrechtsklage anstreben oder dir eine "strafbewehrte Unterlassungserklärung" (Abmahnung) schicken. Das passiert aber nur höchst selten. http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2504652/Videos-mit-Chartmusik-ins-Netz#/beitrag/video/2504652/Videos-mit-Chartmusik-ins-Netz

Die etwas realistischere Gefahr ist, dass Youtube gegen deine Urheberrechtsverletzung vorgeht. Deine Videos könnten gesperrt werden und du erhältst einen Strike. Im Falle von Coversongs kommt das aber ebenfalls nicht häufig vor. Die Youtube-Content-Id kann Coverversionen (noch) nur sehr schlecht automatisiert erkennen. Da müsste ein Mitarbeiter von Youtube oder des Plattenlabels schon per Hand auf dein Video stoßen. (Und derjenige muss es dann auch für nötig erachten gegen dein Video vorzugehen)

Wenn nein, was muss ich dafür tun?

Schwierig. Die Aufführungsrechte von großen Künstlern wie lana del ray verwaltet in Deutschland die GEMA. Du könntest also dort versuchen die Rechte (kostenpflichtig) zu bekommen. Das Problem ist, dass die GEMA ja mit Youtube auf Kriegsfuß steht, und auch sonst was digitale Angebote angeht, noch nicht auf dem neusten Stand ist. Einen Tarif für Youtuber gibt es zum Beispiel noch nicht. https://www.gema.de/musiknutzer/tarife-formulare/

Deine Optionen sind also:

1. Nichts tun

2. Bei der GEMA nach den entsprechenden Tarifen recherchieren (Erfolg fraglich)

3. Die Songs hoch laden und hoffen, dass dich niemand erwischt

Hoffe das war hilfreich

Thomas Morus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ja nicht das Originallied, das du hochladen würdest, von daher auch nicht das Eigentum des Urhebers des Originals.
Ich bin mir zwar nicht 100%ig sicher, da ich kein Jurist bin, aber wenn man mal betrachtet das es Kanäle gibt, wo hunderte Coversongs publiziert werden, sollte das kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von genervt21
23.04.2016, 23:49

Aber viele Leute die die Lieder covern kommen ja aus Amerika und da gibt´s die Gema ja nicht

0
Kommentar von XL3yed
23.04.2016, 23:52

Das ist nen guter Einwand, da bin ich dann wohl raus 😅
Aber es gibt doch auch Deutsche, die Coversongs machen, oder?

0

Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht ob das so legal ist , aber jz mal ehrlich es laden sehr viele Covers hoch und ich denke nicht das das ein großes Problem ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst die Einverständnis des Künstlers oder der Künstler muss es dafür kennzeichnen das du es für diese Zwecke nutzen darfst.

Schlimmsten falls bekommst du ne Geldstrafe, bei YouTube wird das Video in der Regel aber einfach gesperrt und dir passiert nix weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von genervt21
23.04.2016, 23:48

weist du wie ich an so ein Einverständnis kommen kann, weil wenn ich jetzt beispielsweise LanaDelRey schreiben würde, würde sie zu 100% nicht antworten

0
Kommentar von SinomHD
24.04.2016, 09:36

für sowas kannst du dich bei der GEMA melden, kostet aber viel Geld.. also nimm lieber Musik die du frei verwenden kannst oder kassier schlimmsten falls ne sperre

0

Das Copyright bezieht sich auf das publizieren von fremden Medien ohne die original Quelle anzugeben oder es sogar als sein eigen zu bezeichnen. Solange aus dem Titel und Inhalt des hochgeladenenk klar zu erkennen ist, dass es eine Nachahmung und keine eigene Kreation ist, und das Original angegeben ist, stimmtrrechtlich alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von genervt21
23.04.2016, 23:50

bist du dir da zu 100% sicher? wegen paragraph 3:)

Ich will mir nur mega sicher sein:)

0

Macht eh jeder also wird dein Video nicht sonderlich Aufgaben probieren kann man ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von genervt21
23.04.2016, 23:58

ich weis, dass es viele machewn aber das heißt ja nicht dass es legal ist. Es rauben auch viele ne Bank aus, und deshalb darf man es ja trotzdem nicht, manche werden erwischt und bekommen Probleme manche nicht. Wenn man keine Geldstrafe bekommen könnte hätte ich kein problem damit aber wenn man dann pläötzlich Geld zahlen müsste wäre echt mega sch**se.

1

Es sind tausende von Covern auf YouTube und niemand von den Leuten hat Probleme bekommen. Da es deine eigene Version ist brauchst du dir da echt keine Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange es ein Cover ist und nicht das Original ist es erlaubt soviel ich weiß... Und falls nicht bekommst du nur nen strike von YouTube... 3 strike's und dein Kanal ist weg:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung