Frage von Sophiea22, 22

Darf man feuerquallen verletzungen Kühlen?

Hay Leute,meine Freundin ist im Urlaub und hat kein Internet deshalb fragt sie mich... Ich wollte fragen ob man feuerquallen Verletzungen kühlen darf?

Antwort
von HelenMontgomery, 4

Ok, Um zu verhindern, dass die reizenden Nesselzellen platzen, die Hautstelle nur mit Meerwasser oder Essig vorsichtig säubern. Aber Niemals Süßwasser oder gar Alkohol dafür verwenden! 

Bei den im Mittelmeer häufig vorkommenden Feuerquallen hilft auch Rasierschaum gut um Quallenreste zu entfernen: vorsichtig aufstreichen, eintrocknen lassen, dann mit einem Messerrücken abstreifen. Alternativ die betroffenen Hautstelle mit trockenem Sand bedecken und vorsichtig mit einem (Messerrücken, o.ä.) abstreichen.

Danach die Haut mit Eis kühlen und viel Wasser trinken.

Nach der ersten Kühlung abwechselnd Essigkompressen und Eiswickel einsetzen, dies wirkt rasch schmerzlindernd.

Lässt der Schmerz auch über eine längere Zeitspanne (über eine Stunde) nicht entscheidend nach, sollte man ein antiallergisches Medikament in Tablettenform nehmen oder die betroffenen Hautstellen mit Antihistaminika, einer Kortison- oder Brandsalbe eincremen.

Bei Auftreten von Schwindel, Übelkeit oder Atemnot ist sofort ein Arzt aufzusuchen um einem Kreislaufzusammenbruch oder einen allergischen Schock zu verhindern. Gleiches gilt für den Sonderfall, dass die Augen in Kontakt mit einer Qualle gekommen sind.

Neueste Erkenntnisse haben zudem gezeigt, dass die im Nesselgift enthaltenen Toxine auch durch Hitze bekämpft werden können. Geeignet ist die Methode für Verletzungen an Armen und Beinen: den betroffenen Körperteil eine halbe Stunde bis eine Stunde in 42° bis maximal 45°C warmes Wasser tauchen. Das Wasser darf keinesfalls heißer sein, da sonst Verbrühungsgefahr besteht. Hitze dürfte die toxischen Proteine in ihrer Molekularstruktur so verändern, dass sie ihre Aktivität behindert.

Aber bitte Grundsätzlich lieber sofort zum Arzt!

LG Helen

Antwort
von lottlott, 8

Am besten hilft Rasieschaum,wir waren auch im Urlaub,meine Tochter ist auch an eine Feuerqualle geraten.Wir sind zur DLRG,die machen Rasieschaum darauf.Das zieht die "verbrennung" raus.Danach gerne noch kühlen.

Kommentar von lottlott ,

RasieRschaum meinte ich natürlich. ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community