Frage von AntonJJ, 196

Darf man Fahrkartenkontrolleure zu Testzwecken trollen?

Indem man ihnen beispielsweise eine ältere Scoolcard bzw. eine ungültige Fahrkarte, bei der statt einer H-Kennung eine R-Kennung gestempelt wurde zeigt, bei Nachfrage aber die gültige Fahrkarte präsentieren kann. Fände den Detaillierungsgrad der Inspektion interessant.

Muss man dann trotzdem 60€ zahlen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rolf42, 93

Anscheinend geht es um den KVV - dort steht in den Beförderungsbedingungen (§9):

Ein Fahrgast ist zur Zahlung eines erhöhten Beförderungsentgelts verpflichtet, wenn er (...) die Fahrkarte auf Verlangen nicht unverzüglich zur Prüfung vorzeigt und aushändigt.

https://www.kvv.de/fahrkarten/gemeinschaftstarif.html

Zeigst du absichtlich zuerst eine falsche Fahrkarte vor, ist die Bedingung "unverzüglich" nicht mehr erfüllt, es kann also das erhöhte Beförderungsentgelt von 60 Euro verlangt werden. Auf derartige "Späße" sollte man also besser verzichten.

Kommentar von AntonJJ ,

Tatsächlich geht es um den KVV 😂 Ich habe tatsächlich noch etwas interessantes aus deinem Link entnehmen können. Schau mal unter §8 Ungültige Fahrkarten - Sie können mir die alte Scoolcard whrs. entziehen.

Kommentar von Rolf42 ,

Ich kenne keinen anderen deutschen Verkehrsverbund, in dem es eine "Scoolcard" gibt.

Kommentar von AntonJJ ,

Dann kriegst du die Hilfreichste Antwort demnächst :)

Antwort
von michele1450, 101

lass es besser die haben schon genug Arbeit mit leuten ohne gültigen Fahrschein.

Antwort
von SergeantPinpack, 105

Wenn du einen gültigen Fahrschein vorweisen kannst, musst du nichts bezahlen.

Ob der Kontrolleur es witzig findet und dir sonst keinen Ärger macht, steht freilich auf einem anderen Blatt...

Antwort
von Istegaljetzt, 99

Das wollte ich auch schon immer mal machen, aber trau mich nicht, zeig dann doch immer die aktuelle 😂

Kommentar von AntonJJ ,

Sind wir schonmal zu 2. 😂

Kommentar von Istegaljetzt ,

Ich wollte es einmal ausprobieren so zu tun als ob ich sie nicht finde, oder die vom Vormonat zeigen. Aber ich kann das nicht. Zuviel Adrenalin :)

Antwort
von jimpo, 47

Probier es erst garnicht.

Antwort
von Wurzelstock, 56

Radio Eriwan antwortet:

Im Prinzip nein. Weil der Fahrkartenkontrolleur dann zurücktrollt, aber nicht zu Testzwecken.


Antwort
von JonixxGutefrage, 93

Nein muss man nicht

Antwort
von farnickl, 82

Warum solltest du den Kontrolleur testen müssen?

Kommentar von AntonJJ ,

Ich verdecke mit dem Finger explizit das Ablaufdatum meiner Scoolcard, sodass 2015 oder 2016 draufstehen könnte.

Das finde ich mMn etwas fahrlässig, dass zu 90% nicht gescannt wird.

Kommentar von Delveng ,

Aus Spaß an der Freud?

Kommentar von Wurzelstock ,

Farnickl, das Hinterfragen ist bisweilen eine sinnvolle Sache. Selbst wenn man es aus purer Gewohnheit tut, kann man sich damit noch einen gewissen Flair von Intelligenz beimessen, sozusagen eine virtuelle Affektiertheit mit einem Touch Akademikertum.

Wenn man dann aber die Frage falsch stellt, bleibt absolut nichts mehr von dem gewünschten Effekt übrig. Die Frage muss lauten:

"WORAUF solltest Du den Kontrolleur testen müssen?"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community