Frage von TimAsker, 99

Darf man Enten mit Brot füttern?

Ich und ein paae bekannte waren letztens in Österreich,Mondsee und dort haben wir Enten mit Brot gefüttert (billiges Brot eben ;D).Dann wollten wir eine Rundfahrten machen.Der Kapitän hat uns gefragt wofür wir das ganze Brot brauchen.Wir haben es ihm erklärt und der Kapitän hat uns dann eben erzählt,dass das Brot schädlich für die Enten sei und dann irgendwie Bakterien entstehen die dann dem Menschen in irgendeiner Art schaden könnten. Stimmt das wirklich?

Viele Grüße Tim Asker

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ichfragemich16, 71

Es schadet den Enten. Sie suchen dann ihr Futter nicht mehr unter Wasser .

Die Ausscheidungen der Enten gefährden die Wasserqualität, Algen, auch giftige, können entstehen.

Enten zu füttern ist verboten.

Antwort
von silberwind58, 75

Hab ich noch nicht gehört und geh fast täglich zum See mit Brot und fütter die.Das sind ja Wildenten,die kommen dem Menschen ja gar nicht so nah,das sie den Menschen mit Bakterien anstecken könnten.

Kommentar von TimAsker ,

Ich meine möglicherweise durch Ausscheidungen die dann ins Wasser kommen und den Menschen gefährden.

Kommentar von TimAsker ,

Naja,die schwimmen da ja die ganze Zeit im See.Im See gibt es ja auch noch Badegäste.

Kommentar von TimAsker ,

Oh,sorry habe den Link überlesen :D

Antwort
von beangato, 49

Ob das letztendlich für die menschen schädlich ist, weiß ich nicht.

Aber für die Tiere ist es  - wie überall - nur in Maßen gesund. Ihr seid ja nicht die Einzigen, die füttern.

http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article142428663/Hoert-endlich-auf-die-En...

Bei uns im Zoo ist das mittlerweile auch verboten - eben, weil da Menschenmasen sind.

Antwort
von feederattack, 47

In Österreich gibt es kein Gesetz ,dass es verbietet Enten mit Brot zu füttern😂

Kommentar von ichfragemich16 ,

In Deutschland schon, es hängt nur nicht an jedem zweiten Baum ein Schild.

Verstoß gegen den Naturschutz.

Kommentar von feederattack ,

Also ich bin Österreicher und hab sowas noch nie gehört

Kommentar von ichfragemich16 ,

Ich denke, dafür gibt es keine EU-Verordnung und jedes Land/ sogar Bundesland? erlässt seine eigenen Verordnungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten