Darf man einfach irgendwo zelten (Wald, Wiese) oder muss man da vorher die Grundbesitzer fragen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt Länder, wo das "Jedermannsrecht" gilt, am ehesten Skandinavien. Dort kann man einfach mal so übernachten, wenn man folgende Regeln beherzigt:

  • Alles sauber verlassen, kein Müll bleibt liegen
  • Nie länger als 2-3 Nächte
  • Vorher fragen, wenn man näher als 100 m an einem Haus campiert

Da ich nicht weiss, wo Du campen willst, kann ich auch nicht sagen, ob das Jedermannsrecht dort gilt. In Deutschland gilt es leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3Daisies
14.01.2016, 14:54

Wir möchten es in Österreich machen

0

In Deutschland leider nicht. Man darf aber im Schlafsack übernachten und eine Plane zum Regenschutz aufspannen. Ein richtiges Zelt darf man aber nur an den vorgesehenen Plätzen aufbauen. Auf diesem Youtube Kanal wird das ausführlich besprochen 

Andererseits ist die Chance erwischt zu werden, und die Strafe die einen erwartet wenn man erwischt wird relativ gering wenn man ein bisschen vorsichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist es nicht. Wildcampen ist nicht erlaubt. Sucht euch Campingplätze oder fragt vorher den Besitzer des Grundstückes. Im Wald ist campen überhaupt nicht gestattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Idee ist nicht schlecht, aber ohne Erlaubnis dürft Ihr Nirgends zelten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?