Frage von Mooiburcht, 33

Darf man einfach im Wald Pilze und Beeren mitnehmen oder auch Blätter im Herbst?

In Wäldern wachsen essbare Pilze, reifen Beeren, fallen im Herbst Blätter. Heutzutage: Darf man da einfach diese mir nichts dir nichts pflücken und mitmehmen oder bunte Hebstblätter sammeln? Ebenso darf man überhaupt in der Natur befindliches reifes Obst ( wie Äpfel, Birnen..) pflücken, aufsammeln und mitnehmen?

Antwort
von unlocker, 15

Kommt wohl drauf an wo. Für Pilze und möglicherweise auch Beeren gibts teilw. Mengenbeschränkungen (Beerenrechen für Heidelbeeren wie ich die aus meiner Kindheit kannte sind hier auch nicht mehr erlaubt). Bei einigen Blättern wird wohl keiner etwas sagen, wenn du einen Müllsack voll einsammelst schon möglich. Bei Streuobst weiß ich das nicht, es gibt aber eigene Seiten, wie z.B. mundraub.org, wo solche Bäume verzeichnet sind

Antwort
von vogerlsalat, 23

Ja, bei Pilzen aber nur eine bestimmte Menge, wie hoch die ist, ist regional unterschiedlich. 

https://www.bmlfuw.gv.at/forst/wald-gesellschaft/verhalten\_wald/pilzewald.html

Antwort
von doooni, 11

Ja kann man normalerweise

Antwort
von AmazonNeinDanke, 18

Die meisnten Bundesländer schreiben für das Sammeln von Pilzen und Beeren eine Erlaubnis (sogenannten Sammelschein) vor, übrigens auch für das Sammeln von Brennholz. Geanueres erfährst Du bei der zuständigen Naturschutzbehörde oder beim Forstamt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten