Frage von Konzulweyer, 72

Darf man einen Rüden Bertram nennen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Revic, 19

Da der Hund keine Vorstellung von menschlichem Moral hat, kannst du ihn auch Banane oder Frittenfett nennen, wenn dir danach ist.

Der Einfachheit halber empfiehlt sich jedoch ein zweisilbiger Name mit einem Vokal am Ende, den man auch in der Öffentlichkeit rufen möchte.

Antwort
von SusanneV, 50

Natürlich darfst Du ihn so nennen. Wahrscheinlich wirst Du ihn ziemlich bald Berti rufen.

Kommentar von EySickMyDuck ,

Mit Sicherheit... Bei meinem wäre "Waldi" naheliegend aber irgendwie ist er nach kurzer Zeit zu seinem Spitznamen "Waldorf" gekommen :)

Kommentar von Unsinkable2 ,

Waldorf

Tanzt er seinen Namen?

Kommentar von SusanneV ,

Willst Du Dir jetzt doch einen Hund zulegen?....

Kommentar von Konzulweyer ,

Ich würd ja so gerne. Hab aber keine Zeit. Bin den ganzen Tag auf Arbeit. Aber in ein paar Jahren wenn ich in Rente bin.

Kommentar von SusanneV ,

Dann kannst Du Dir ja immer noch Deinen Wunsch erfüllen. Ich bin mir sicher, dass es ein Hund bei Dir gut geht....

Antwort
von EySickMyDuck, 32

Moin...
Du könntest ihn auch Hitler nennen wenn dir danach wäre denn bei Namen von Haustieren gibt es generell keinerlei Einschränkungen. Ich taufe meine Tiere immer nach ihren Charaktereigenschaften und so kamen meine zwei Rattenbrüder damals zu ihren Namen "Komm her" und "Bleib da"... Bei Hunden solltest du aber immer darauf achten einen Namen zu wählen der gut abrufbar ist. Am Geeignetsten wären da eigentlich kurze und prägnante Namen. Mein jetziger Hund heisst übrigens Walter, benannt nach John Goodmans Rolle im Film "The big Lebowski"...

Kommentar von SusanneV ,

Hitler ist gefährlich. Da kann's Dir passieren, dass Du angezeigt wirst.

Kommentar von friesennarr ,

Warum? Es gibt ja auch Menschen die den Familiennamen Hitler tragen - werden dann jetzt alle angezeigt, wenn man sie z.B. beim Arzt aufruft?

Kommentar von EySickMyDuck ,

Wird aber beim Ausrufen für plötzlichen Blutdruckanstieg einiger Rentner im Wartezimmer sorgen weil Kindheitserinnerungen geweckt werden :D

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 10

Ja, natürlich.

Antwort
von kami1a, 31

Hallo! Sicher geht das - sogar Merkel. Es gibt da keine Namensrechte und es ist auch keine Beleidigung.

Ist er intelligent, lieb und stark passt auch Kami, alles Gute.

Antwort
von derhandkuss, 20

Du kannst ihn auch Merkel nennen - wen stört's?

Antwort
von derHundefreund, 9

Wieso möchtest du ihn Bertram nennen? Das ist ein altdeutscher Nachname.

Kommentar von Konzulweyer ,

Mir gefällt der Name für einen Boxer. Ich weiß aber nicht ob es sich schickt.Wenn ich ihn rufen würde und jemand ist in der nähe der Bertram heißt, könnte es zu Mißverständnissen kommen.

Kommentar von derHundefreund ,

Zu denen würde ich auch gehören ;-)

Antwort
von Sillexyx, 22

Warum nicht. Wenn dir der Name gefällt. 

Antwort
von adullgirl, 9

Vielleicht muss man das sogar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten