Frage von Despote, 69

Darf man einen ausgeliehenen Film für den Eigengebrauch kopieren?

Antwort
von alexbeckphoto, 27

Ja, eine solche privatkopie für den rein persönlichen Gebrauch ist zulässig. Dafür bezahlt man ja auch die Urheberrechts-Agbaben die auf Geräte und Datenträger beim Kauf erhoben werden.

Allerdings muss dazu die Kopie von einer legalen Quelle erfolgen, muss selbst angefertigt werden oder von jemamd anderen unentgeltlich erfolgen und es darf dabei kein Kopierschutz umgangen werden und auch keine urheberrechtlichen Kennzeichnungen etc. entfernt werden

Antwort
von priesterlein, 69

Nein, Privatkopien nur am Eigentum und der ist nicht dein Eigentum.

Kommentar von Matte0007 ,

Mööp! fail

Kommentar von priesterlein ,

Ok, "Mööp" und "fail" sind ganz starke und überzeugende Argumente. Ich behaupte sofort das Gegenteil von allem.

Kommentar von alexbeckphoto ,

Nein! Eine Privatkopie ist grundsätzlich erst mal von einer legalen Quelle zulässig, also auch dann, wenn man sich etwas leiht.

Kommentar von Matte0007 ,

Danke dir Alex

Antwort
von 3runex, 58

Wenn du damit keinen Kopierschutz umgehst, dann darfst du das. Du kannst z.B. Fraps drüber laufen lassen und dir so eine Privatkopie anfertigen. 

Kommentar von Matte0007 ,

Kann Fraps das überhaupt capturen? Das sollte doch schon eher 3D beschleunigt sein.

Kommentar von 3runex ,

War nur ein Beispiel, da Fraps jeden ein Begriff sein sollte. Aber damit würde ich es natürlich nicht machen.

Kommentar von Despote ,

Ich kenns noch von ganz früher mit 2 VHS-Videorekordern. Ging ohne Probleme, hab die dann irgendwann wieder gelöscht. Also ists nicht verboten? Hab aber schon gegenteilige Meinungen gehört.

Kommentar von Matte0007 ,

Kopien für dich sind völlig legal, solange du dabei keinen Kopierschutz umgehst, und das Kopierte nicht weiter verbreitest.

Kommentar von 3runex ,

Ich kann dir sagen, dass es auf jeden Fall legal ist. Das ist die sogenannte "Analoge Lücke" .

http://www.gea.de/magazin/heimat+und+welt/kopierschutz+knacken+tabu.2493518.htm

Scrolle bei dem Link mal ganz nach unten, dann findest du was zur Analogen Lücke.

Antwort
von Matte0007, 53

Jap darf man. Allerdings darf man dafür keinen Kopierschutz umgehen.

Kommentar von Matte0007 ,

Somit, die erste und korrekte Antwort!

Antwort
von BuddahVonB, 62

NEIN !

Eine solche Kopie darf nur gemacht werden wenn man im Besitz des originalen Datenträgers ist.

Kommentar von Matte0007 ,

mööp... auch falsch...

Kommentar von BuddahVonB ,

NICHT falsch. !!! Kannste ja auf der Seite der GEMA nachlesen . 

Lieber erstmal schlau machen, bevor man hier so`n Mist schreibt und die Leute kirre macht ;-)

Kommentar von Matte0007 ,

Kopien sind (eingeschränkt) erlaubt.. egal woher..  wir leben mittlerweile in 2016, das hat sogar unsere träge Justiz erkannt.. evtl. liest du dich mal schlau ;)

Kommentar von BuddahVonB ,

Eben. deswegen ist es ja NICHT erlaubt. Geh lesen und geh uns net mit deinen falschen und unqualifizierten Aussagen uff de Keks. ;-)

Wenn du es doch net weist, dann schreib lieber nix. 

Kommentar von Matte0007 ,

Du musst nicht so feindlich rüberkommen. Es ist unter Bedingungen erlaubt. Die Bedingungen habe ich auch angefügt. Was stört dich also? Dein klares NEIN zur Kopie ist einfach falsch

Kommentar von BuddahVonB ,

Gääääähn....................................... Lies dir die Frage nochen`s durch. ...................... 

Kommentar von Matte0007 ,

Im übrigen: Die GEMA ist auch nicht der Rechteinhaber, sondern nur ein selbsternannter Eintreiber von Gebühren, der unglücklicherweise und nicht wirklich erklärbar durch die Regierung geschützt wird.

Kommentar von Matte0007 ,

Und die Frage hab ich gelesen, und schon beim ersten mal richtig beantwortet. Wie so viele andere hier übrigens auch.

Kommentar von BuddahVonB ,

Gäääääääääääääääähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn.

Es war nur ein Beispiel wo es auch zu finden ist, das du KEINE Kopien von fremden Filmen machen darfst ;-)

Noch son Ding, und mach dir ne Zeichnung. Ich glaub mein Hamster humpelt.

Kommentar von Matte0007 ,

Dein Hamster will dir damit sicher was sagen....  du kannst nur die Zeichen nicht deuten....  Ich weiss sogar warum ;)

Kommentar von BuddahVonB ,

Herr schmeiß Hirn vom Himmel , ne Anleitung zum Lesen, oder Steine............ ganz egal............... aber bitte treff................... 

Das immer solche "D...schw...r" wie Matte0007 hier, aus Spaß die Leute verunsichern, ist ein absolutes NO-GO !!

Schade. Wer hier fragt, möchte auch ne Vernünftige korrekte Antwort haben, und nix anderes 

Kommentar von Matte0007 ,

Von einem Dummschwätzer wie mir kam wenigstens eine korrekte Antwort.. Den Umstand kannst du mit deinem Geschwafel nicht wegwaschen...

Kommentar von Matte0007 ,

Oder willst du immer noch behaupten, daß man einen Film aus der Videothek nicht kopieren darf? Ach.. verstehe.. du führst eine Videothek!.. Klar.. dann wär ich auch angenervt

Kommentar von BuddahVonB ,

Warum biste du eigentlich so ignorant deine Leseschwäche zu erkennen ??

ich sag es dir jetzt noch mal. Es ist nicht erlaubt von FREMDEN Filmen Kopien zu machen.

Dies steht unter anderem bei der GEMA zum Thema Urheberrecht .

Ich weis echt nicht warum du absolut nicht in der Lage bist einfach zu zugeben das du Käse erzählst.

Jeder kann es nachlesen das du dich hier absolut lächerlich machst.

Schneid dir lieber mal deine Matte, damit mal mehr Luft an dein Hirn kommt.

Kommentar von Matte0007 ,

pff..

Kommentar von Matte0007 ,

war das wirklich alles?  naja.. Unrecht braucht ja auch keine Verteidigung.

Kommentar von Matte0007 ,

Hast du schon genug?.... Oder magst du langsam zugeben, daß es Menschen gibt die mehr Ahnung haben als du?

Kommentar von Matte0007 ,

Du weisst schon, dass du ab jetzt als "ahnungslos" geführt wirst? ..

Kommentar von uncutparadise ,

Lieber Buddha. Ich kann drin Engagement verstehen, fehlerfrei bist aber selbst DU nicht. Wir sollten uns beide mal über den Unterschied Besitz <--> Eigentum unterhalten ;-)

Kommentar von Konzulweyer ,

Ich kenn einen bei dem ein Videothekar einen Kunden anzeigte nur aus dem grunde weil dieser immer ungewöhnlich viele Filme, meist Erotikfilme, auslieh. Dieser kopierte die Filme nur für Eigengebrauch und bekam trotzdem mächtig Ärger.

Kommentar von BuddahVonB ,

Genau so ist es. Sieht unser Gesetz ja auch so vor ;-)

Kommentar von Matte0007 ,

Sollte Dummheit anstecken, wird sie mich nicht erwischen... ich bin weg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten