Darf man eine schlechte Note bekommen wenn...?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du sie Wort für Wort wiedergibst, darf er dir sehr wohl eine schlechte Note - wenn nicht sogar eine 6 geben -, weil es sich nicht um dein eigenes Gedankengut (deine eigene Arbeit) handelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rabenfederchen
04.10.2016, 20:51

Naja wenn es aber ne Arbeit is wo nur Merkswissen abgefragt wird?

0
Kommentar von f2C89
04.10.2016, 20:57

Also es ist so... Wir haben einen Text bekommen, den wir übersetzten sollten( französisch-Deutsch) und ein freund meinte, dass sie immer die selben Texte benutzt. Somit hab ich einfach den Text auswendig gelernt. das waren so ca 8 Zeilen(60 Wörter(

0

Wenn der Text die Lösung sozusagen ist, glaub nicht.

Definitionen und Gedichte lernste auch auswendig.

Außer es handelt sich nicht um Merkwissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit eigenen Worten etwas beschreiben sollst, ist das wortwörtliche Auswendiglernen natürlich voll daneben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von f2C89
04.10.2016, 21:00

Wie schon gesagt, sollte estwas übersetzten. Ist natürlich auch bisschen komisch, wenn ich den text 1:1 wie im Text übersetzte:D

0

Was möchtest Du wissen?