Frage von orpheuskap94, 51

Darf man eine Person unentgeltlich in seine Wohnung aufnehmen und ihn in der Abstellkammer schlafen lassen?

Betonung liegt darauf dass es sich um keine Untervermietung handelt.

Möchte meinem Bruder in den nächsten Monaten bei einer Sache helfen und brauche ihn dazu in meiner Nähe

Antwort
von anitari, 22

Wo man die aufgenommenen Person schlafen läßt und ob es Untervermietung ist,  ist unwichtig.

Wichtig das der Vermieter informiert bzw. um Zustimmung gebeten wird wenn die Person länger als 6 Wochen bleibt.

Antwort
von Mignon4, 25

Bis zu 6 Wochen ist es völlig unproblematisch. Für die Zeit nach Ablauf der 6 Wochen lies mal hier:

http://www.mieterbund.de/index.php?id=358

Hast du keinen gemütlicheren Schlafplatz für deinen Bruder???

Kommentar von orpheuskap94 ,

Bin Student und habe eine schöne 2-Raum-Wohnung. Aber mehr auch nicht :)

Antwort
von Barolo88, 30

auch wenn du keine Miete verlangst musst du trotzdem deinem Vermieter den weiteren Bewohner melden. Wo der dann schläft ist deine Sache.

Antwort
von albatros, 5

Nur mit Erlaubnis deines Vermieters und Anmeldung beim EWM mit Wohnungsgeberbescheinigung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten