Darf man eine PDA bekommen auch wenn man sich nicht im Krankenhaus vorgestellt hat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst dich, solange die Geburt noch nicht zu weit fortgeschritten ist, auch erst im KH für eine PDA entscheiden. Du wirst dort den Aufklärungsbogen erhalten, der mit dir durchgesprochen wird und den du im Anschluss unterschreiben musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hasso94
28.11.2015, 16:43

Also kann das doch noch gemacht werden weil die Ärztin hatte uns gesagt das es jetzt zu spät sei für eine pda weil wir nicht aufgeklärt wurden :/

0
Kommentar von kikanina
28.11.2015, 16:46

Sowas habe ich ja noch nie gehört!

Ruf doch mal im Kreißsaal an und frage nach. Nur um dich zu beruhigen. Dann würde ich gleichzeitig auch mal die Geschichte mit der Hebamme klären. Falls diese Geburtsstation tatsächlich keine Hebammen fest angestellt hat haben die evt Tipps, welche Beleghebamme noch Kapazitäten hat. Die geben dir dann bestimmt deren Telefonnummer.

0
Kommentar von DieMoneypenny
12.12.2015, 12:11

Also da stimme ich zu: So ein Quatsch. Ich hab den Aufklärungsbogen unterschrieben obwohl ich nur noch aus einem Auge kucken konnte *lach*

0

Hat das KH keine fest angestellten Hebammen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hasso94
28.11.2015, 16:45

Doch eig schon aber nicht welche die mit Schichten arbeiten es sind eher welche die Arbeiten wenn sie Dienst haben und wenn einer ihrer Patienten entbinden muss wird die feste Hebamme der Patientin gerufen die entbinden muss und die andere Hebamme macht halt ihre Schicht weiter

0

Was möchtest Du wissen?