Frage von sabinchenkargi, 3

Darf man eine Klassenarbeit schreiben, für die keine genauen Schwerpunkte angesagt wurden?

Frage steht oben. Freue mich sehr über eure Antworten.

P.S.: Ich gehe in Sek. 1 auf einem Gymnasium in Brandenburg.

Danke im Voraus für eure Antworten, eure Sabi ♥

Antwort
von Kirschkerze,

Es müssen keine Schwerpunkte angegeben werden. Grundsätzlich gilt dass man den ganzen Stoff beherrschen muss

Antwort
von Vyled, 3

Darf man. Eine Klassenarbeit kann geschrieben werden, wann der Lehrer das will. Wenn du morgen also z.B. zur Schule gehst, kann der Lehrer plötzlich sagen "So, wir schreiben jetzt eine Klassenarbeit." 

Und natürlich muss der Lehrer auch nicht sagen welche Themen dran kommen. Er darf allerdings natürlich nur das drannehmen, was ihr auch gelernt haben müsstet.

Kommentar von sabinchenkargi ,

Eine Klassenarbeit muss spätestens eine Woche vorher angesagt werden. Ich glaube du verwechselt etwas.

Kommentar von Vyled ,

Dann wurde daran etwas geändert.

Ändert aber nichts daran, das er sagen muss welches Thema dran kommt. Das braucht nicht, da der Stoff klar sein sollte. Nämlich dies, was im Unterricht dran kam

Antwort
von Problemkind1712, 1

Ich denke das du dagegen nicht viel machen kannst, aber wenn sie nichts genaues sagst musst du von dem ausgehen was du bisher gemacht hast

Kommentar von sabinchenkargi ,

Aber wir hatten Texte schreiben, Hörubungen und Grammatik. Normalerweise schreibt man einfach nur einen Text oder es kommt nur Grammatik und Hören.

Kommentar von Problemkind1712 ,

Bereite dich einfach auf alles vor

Antwort
von LadyLenq, 1

Ihr werdet wohl das machen , was ihr im Unterricht gemacht habt..?

Antwort
von Minyal, 1

Ja, nur darf dann nicht mehr als die bereits abgeschlossenen Unterrichtseinheiten gefordert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten