Frage von brociek96, 50

Darf man eine Klassenarbeit nachschreiben, wenn man früh abgibt wegen Krankheit?

Also wir haben heute eine Klassenarbeit geschrieben (12.Klasse) und ich habe nach ca. 10 Minuten (War für 3 Stunden angesetzt) abgegeben, da es mir sehr schlecht ging. Ich habe mir auch im Laufe des Tages ein ärztliches Attest besorgt. Besteht eine Chance, dass ich die Arbeit nachschreiben darf oder wars das?

Antwort
von brociek96, 29

Ich bin auch kein Schlawiner, der sich irgendwie Vorteile erschleichen will. Ich hatte bis jetzt nur 1er in dem Fach und jetzt dieser Flop. Aber es ging einfach nicht.

Antwort
von deni2002, 35

Ja, eigentlich war es das. Aber frag deinsn Lehrer/ deine Lehrerin ob du sie nachmachen dürftest da du ein ärztluches artest hast, fragen kostet nix :)

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 30

Sobald man eine Arbeit angefangen hat, gilt sie als geschrieben. Da wirst du nicht viel machen können. Wenn das nicht so wäre, könnte ein Schüler sich eine Arbeit erst einmal anschauen und dann "pötzlich" krank werden, wenn er damit nicht zurecht kommt.

Ging es dir denn 10 Minuten vorher noch gut?

Kommentar von brociek96 ,

Nein, mir gings den ganzen Tag schon schlecht, aber ich dachte ich pack das schon. Wurde aber immer schlimmer.

Kommentar von adabei ,

Jetzt weißt du, dass es besser gewesen wäre, gar nicht mit dem Schreiben anzufangen. Trotzdem kannst du den Lehrer fragen, was du tun kannst, um die Note wieder etwas auszugleichen. Werten wird er die Arbeit müssen.

Antwort
von AnonYmus19941, 35

Das war es. Du hättest dich vorher entschuldigen müssen oder bis zum Ende schreiben müssen - so sind das wohl 0 Punkte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten