Frage von Crontix, 45

Darf man eine gekaufte Airsoft-waffe im Karton in einem Rucksack mitnehmen?

Bitte eine Antwort mit begründung.

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, Freizeit, Waffen, 35

Hallo!

Ja, solange der Karton originalverpackt ist (also zugeschweißt) ist das kein Problem.

Wenn der Karton offen ist, dann häng zur Sicherheit ein kleines Schloss vor den Rucksack, denn du hast ganz Recht - Airsoftwaffen muss man verschlossen transportieren ;-)

Lg leNeibs!

Antwort
von Mepodi, 45

Ja.

Begründung: Warum nicht?

Kommentar von Crontix ,

Weil man ja sonst den Rucksack mit nem Schloss verriegeln muss

Kommentar von Mepodi ,

Nein!

Eine Airsoft ist keine scharfe Schusswaffe.

Kommentar von Crontix ,

Okay, danke für deine Antwort. =)

Kommentar von leNeibs ,

Er hat total Recht - Airsoftwaffen sind in einem VERschlossenen Behältnis zu transportieren. Es handelt sich natürlich nicht um scharfe Waffen, aber lt. Waffengesetz sind auch Anscheinswaffen verschlossen zu transportieren.

Kommentar von Mepodi ,

Was soll das jetzt? Du gibst bereits uns bekannte Fakten wieder.

Kommentar von ZuumZuum ,

Per Definition des Waffengesetzes handelt es sich auch bei Air-Soft Waffen um Schußwaffen, für deren Erwerb es aber in der Regel keine besondere Erlaubnis bedarf (normaler Weise unter 7,5 Joule Müdungsenergie). Diese sind aber genau so zu transportieren wie erlaubnispflichtige Schußwaffen weil das Waffengesetz nicht bei der Definiton einer Schußwaffe nach Höhe der Energieabgabe unterscheidet.

Kommentar von ZuumZuum ,

Doch ist sie der Definition des Waffengesetzes nach. Demnach ist sie ein Gegenstand ist, der ein Geschoß durch einen Lauf treibt und, wie in dem Fall, zum Sport oder Spiel gedacht ist. Das Waffengesetz macht dabei keinen Unterschied bei der Höhe der Energieabgabe.

Zum Transport einer Schußwaffe darf sie nicht mit wenigen schnellen Handgriffen in Anschlag gebracht werden können. Dazu gehört sie getrennt von der Munition, ungeladen in ein verschlossenes Behältnis verpackt. Wie schon gesagt, hänge ein kleines Schloß auf den Rucksack und du bist auf der sicheren Seite.

Kommentar von leNeibs ,

Er hat gesagt "Weil man ja sonst den Rucksack mit einem Schloss verschließen muss".
Warum antwortest Du darauf mit "Nein!"?

Kommentar von ZuumZuum ,

Weil er nur über gefährliches Halbwissen verfügt.

Der Transport von Air-Soft-Waffen muß exakt genau so wie bei erlaubnispflichtigen Schußwaffen durchgeführt werden, in einem VERschlossenen Behältnis getrennt von der Munition und natürlich ungeladen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community