Frage von Aftelly, 130

darf man ein naturschutzgebiet betreten?

Antwort
von RobertLiebling, 85

Solange man auf den Wegen bleibt, natürlich.

Es ist aber alles zu unterlassen, was zu einer Zerstörung, Beschädigung oder Veränderung der Natur oder zu einer Störung der Fauna führen könnte.

Schilder sind zu beachten, evtl. darf man nämlich keine Hunde mitnehmen o.ä.

Antwort
von oliberlin, 93

Klar, z.B. auf den angelegten und ausgeschilderten Wegen. Alles andere kann untersagt werden, ist aber Landessache. Einige Infos findest Du z.B. hier: http://www.naturschutzrecht-online.de/naturschutzrecht/schutzgebiete/5-2-natursc...

Ansonsten hilft Google sicher gern weiter, wenn es um landesspezifische Regeln geht – Naturschutzgebiet Regeln [Name des Bundeslandes] könnte z.B. brauchbare Ergebnisse liefern.

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Natur, 72

Natürlich. Nur sollte man sich an gewisse Regeln halten.

Hunde an der Leine führen, Wege nicht verlassen .. und einiges mehr.

Zum Beispiel hier zu lesen:

http://www.abendblatt.de/hamburg/article109011313/Die-wichtigsten-Verhaltensrege...

Antwort
von voayager, 46

Aber sich, allerdings nur auf ausgewisenen Wegen und Pfaden.

Antwort
von Spectre007, 46

Ja, aber kein Wald und so beschädigen

Antwort
von KuehleHilfe, 56

In der Tat!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten