Frage von CedricHaze, 159

Darf man ein Katana zuhause besitzen?

Darf man zuhause einfach so ein Katana "rumliegen" haben? bzw sich das einfach im Internet bestellen?

Antwort
von ES1956, 105

Schwerter sind Waffen im Sinne des WaffG.

Besitz ab 18 erlaubt, Führen nach §42a WaffG verboten.

wenn in deinem Haushalt Minderjährige verkehren muss die Waffe gegen unmittelbaren Zugriff gesichert sein.

Kommentar von CedricHaze ,

Gut muss ich halt noch paar Tage warten. :C

Antwort
von Leopanth, 135

Ja du darfst eins Zuhause haben. Du darfst es nur nicht, sofern es sich um ein echtes Katana handelt, mit dir führen

Kommentar von AssassineConnor ,

auch falsche darf man nicht führen da sie wie echte aussehen... (Anscheinswaffe)... aber in nem Behälter geht es ^^

Kommentar von ES1956 ,

Anscheinswaffen gibt es einzig und alleine bei Schußwaffen.

Kommentar von ZuumZuum ,

sehr richtig.

Antwort
von nixeingefallt, 109

Ja, du darfst damit nur nicht in die Öffentlichkeit, außer natürlich in deinen eigenen Garten 

Antwort
von ZuumZuum, 56

Gegenfrage darfst Du ein Küchenmesser zu Hause haben? Ein Katana ist nämlich nichts anderes wie ein besonders langes Messer, welches aber als Waffe eingestuft ist, soll heißen, ja, das darfst Du sobald Du 18 bist, sogar rasiermesserscharf. Du mußt allerdings dafür sorgen das es nicht jeder so ohne Weiteres in die Finger bekommt.

Antwort
von FloTheBrain, 45

Ja, ab 18 und wenn du es vor dem Zugriff von Minderjährigen schützt.

Antwort
von Nijori, 51

Dann wären meine schon längst eingesackt, sammeln ist gesetzlich in Ordnung nur unverpackt mithaben nich.
Und aus Erfahrung kann ich auch sagen, wenn du nicht grad versuchst den Nachbarn abzustechen interssiert das kein Schwein ob du das Ding mit raus nimmst, auch wenn das wohl auf deine Wohngegend ankommt.
Ich übe mit meinen Waffen draußen am Wald, wie sollte ich auch einen Speer drinnen schwingen ohne meine Wohnung zu vernichten...
Selbst das Katana hat drinnen so einige Macken verursacht als ich damit noch keinen Umgang hatte.

Ist halt ne blödsinnige Gesetzgebung in der Hinsicht.
In Deutschland sind genug unregistrierte Schusswaffen unterwegs um ne Kleinstadt damit in 5 min zu entvölkern, aber fürchtet die Leute die mit nem Katana Massenmord begehen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten