Darf man ein Herdanschlußkabel Crimpen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

spricht eigendlich nichts dagegen. nur zwischen herd und dose, da sollte nicht gecrimt werden, weil die verbundene leitung nicht zugentlastet ist. ist sie fest verlegt, ist sie ja duch ihre verlegeart vor zug geschützt.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte da auch Bedenken. Es ist zu hoffen, dass der Elektriker weiß, was er tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe zwar nur ein Praktikum aufn Bau gemacht, aber da wurde es häufiger gemacht.

Durch einer Drehstromleitung fliest aber auch nicht mehr Strom als bei einer Wechselstromleitung, denn es ist ja auf drei Phasen aufgeteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Elektriker das versteht, dann ist das meiner Meinung nach die beste Lösung, die ja im Freileitungsbau Stand der Technik ist.

Versteht der sein Geschäft nicht, dann ist das riskant. Ein Laie oder Azubi sollte erst mal lange üben, bis man ihn an sowas ran lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?