Frage von donaldtrum, 206

Darf man ein butterfly Messer zuhause haben?

Antwort
von Guardianstealth, 119

Nein nicht mehr, früher durfte man es besitzen, aber nach Verschärfung des Waffengesetzes ist auch schon der Besitz strafbar von Typ Butterfly Messer

Antwort
von ponyfliege, 142

ja. darf man. wenn man mindestens 18 ist.

das einzige problem ist, dass man es dort nicht hintransportieren darf. denn führen in der öffentlichkeit darfst du das messer nicht.

und führen eines messers ist es schon, wenn du es dabei hast und es in einer verpackung liegt.

auch das kaufen ist so eine sache...

Kommentar von Nemesis900 ,

Aber nicht in Deutschland. Dort ist allein der Besitz schon Strafbar

WaffG §52 Absatz 3
Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer 1.entgegen § 2 Abs. 1 oder 3, jeweils in Verbindung mit Anlage 2 Abschnitt 1 Nr.1.2.2 bis 1.2.5, 1.3.1 bis 1.3.3, 1.3.5, 1.3.7, 1.3.8, 1.4.1 Satz 1, Nr.1.4.2 bis 1.4.4 oder 1.5.3 bis 1.5.7, einen dort genannten Gegenstand erwirbt, besitzt, überlässt, führt, verbringt, mitnimmt, herstellt, bearbeitet, instand setzt oder damit Handel treibt,
........

Anlage 2 Nr.1.4.3
Faltmesser mit zweigeteilten, schwenkbaren Griffen
(Butterflymesser);

Antwort
von Nemesis900, 126

In Deutschland, Nein.

Kommentar von donaldtrum ,

Oh ok

Antwort
von Savix, 99

Das gilt als Waffe und darf in der Öffentlichkeit nicht getragen werden.

VG, Sv

Kommentar von Nemesis900 ,

Butterflys sind gesondert im Waffengesetzt aufgeführt und der alleinige Besitz ist schon strafbar.

Kommentar von Savix ,

Das stimmt, danke für die Ergänzung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten