Frage von schmodoess, 64

Darf man ein bisschen Alkohol trinken wenn man erkältet ist und Medizin nimmt?

Antwort
von Pummelweib, 49

Nein...so bald man Medikamente zu sich nimmt, sollte man auf Alkohol verzichten, denn der Körper ist so schon geschwächt und kann die Medis sonst nicht richtig aufnehmen, außerdem kann eine Wechselwirkung mit Tabletten und Alkohol gefährlich werden.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Savix, 41

Man sollte während man Medikamente einnimmt, grundsätich auf Alkohol verzichten. Ich sehe keinen Grund dafür, ein Risiko einzugehen.

Liebe Grüße!

Antwort
von Tigerkater, 31

Es kommt sehr auf die Medikamente an. Im Gegensatz zu der vorherrschenden Meinung, ist der moderate Konsum von Alkohol bei einigen Medikamenten durchaus möglich. Da Du den Namen der betreffenden Medikamente nicht nennst wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als den Beipackzettel sorgfältig zu lesen. Wenn der Konsum von Alkohol mit diesen Medikamenten gefährlich ist, muss dies auf diesem vermerkt sein !

Antwort
von Irina55, 64

Ist nicht so zu empfehlen, wenn du erkältet bist. Und wenn Du Antibiotika nimmst, dann erst recht nicht

Kommentar von schmodoess ,

Antibiotika nehme ich ja nicht.

Antwort
von Momo1988, 53

Eigenverantwortung..... Mit Medikamenten wirk der Alkohol schneller, kommt aber drauf an welche du nimmst.

Antwort
von Delveng, 49

Wenn ich erkältet bin, verzichte ich auf Alkohol.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Medizin, 23

Dann trink halt alkoholfreies Bier - hat schließlich auch ein bisschen Alkohol - und zwar bis zu 0,5 Prozent.

Antwort
von Annchristin26, 28

Hey.

Man sollte es nicht tun. Da es sein kann das der Alkohol dafür sorgt das die Medikamente nicht wirken.

Antwort
von FakerLol, 30

bisschen geht schon klar aber nicht party oder so :D

Antwort
von Eutervogel, 31

Kommt auf die Medizin an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community