Darf man ein bekanntes Produkt (Lebensmittel) nachmachen, das genauso schmeckt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kannst du theoretisch machen. Genau aus diesem Grund sind die Rezepturen der Produkte auch Firmengeheimnis. Du darfst nur nicht denselbem Namen wählen und oftmals ist auch das Aussehen/Design geschützt (bei Flüssigkeiten natürlich nicht).

Genau aus diesem Grund gibt es so viele verschiedene Colas. Wenn Coca-Cola gewollt hätte, dass das gesamte Getränk Cola und auch die Bezeichnung Cola geschützt sind, so hätten sie dies auch tun können. Dazu hätte man jedoch erstmal definieren müssen: Was ist Cola? Und das widerum hätten man nur tun können in dem man die Inhaltsstoffe offenlegt. Allerdings wären die Rechte daran nach einigen Jahren (50?) erloschen und jeder hätte es nachmachen können. So aber gibt es zwar unzählige Nachahmer, aber niemand weiß wirklich was eine "echte" Cola ausmacht. Außer Coca-Cola natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst geschmacklich alles nachbauen, Du darfst nur den Markennamen nicht verwenden. Es ist ja schließlich DEINE Rezeptur.

Bei bestimmten Marken sollte man aber Ähnlichkeiten in der Verpackung vermeiden, wie zum Beispiel bei der Coke-Flasche. Klagefreudige Markenartikler setzen hier gerne mal Duftmarken gegen unliebsame Wettbewerber.

Aber warum die ganze Theorie, Du wirst ja schließlich kein Lebensmittel nachbauen. Und die Coke - Rezeptur hat bis heute kein Zweiter auf die Reihe bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung