Darf man eigentlich mit einer geistigbehinderten eine Beziehung führem?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sicher...  wenn man's ehrlich meint...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geistig Behinderten ist es in Deutschland nicht verboten, zu Lieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich! Ich arbeite als Sozialarbeiterin mit geistig Behinderten Erwachsenen und etwa 50% führe eine Beziehung. Allerdings nur einer, der geistig " nur" eingeschränkt ist (IQ 70) mit einer geistig Behinderten. Was nicht funktioniert ist jemand der auf geistig normalen Niveau ist ( in über 100) mit einer geistig Behinderten ( in unter 70). Aber! Es ist nicht verboten, es sei denn der gesetzliche Vertreter toleriert das nicht. Es gibt sehr, sehr häufig sexuelle Ausnutzung bzw. sogar Übergriffe auf geistig Behinderte. Deshalb wir das genaustes, aber sowas von genau, beobachtet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ontario
31.10.2016, 09:01

Du schreibst, wenn jemand über ein geistiges Niveau ( über 100) verfügt, dann sei es ihm nicht erlaubt mit jemanden der unter  ( 70 ) liegt, eine Beziehung einzugehen, bzw. das würde nicht funktionieren. Es wäre doch für den Behinderten eine Hilfe, wenn er jemanden an seiner Seite hat, der nicht behindert ist. Oder ? Hat da der gesetzliche Vertreter des Behinderten mehr Mitspracherecht, als der Nichtbehinderte ? Sicher ist nicht auszuschliessen, dass es bei geistig Behinderten auch zu sexuellen Übergriffen kommt, womöglich noch mit Folgen einer Schwangerschaft. Das sollte unterbunden werden und es ist auch richtig, wenn jemand das genau beobachtet, weil aus solchen Beziehungen meist auch behinderte Kinder geboren werden. Bei uns kommen alle 4 Wochen eine Gruppe Behinderter in die Gaststätte mit ihren Betreuern. Die essen und trinken ( kein Alkohol) und verhalten sich analog ihrer Behinderung. Wenn man dann das Verhalten als Aussenstehender beobachtet,  hat das schon berechtigte Gründe, sexuelle Annäherungen zu unterbinden. Es kommt eben auf den Grad der Behindeurng an. Geistig Behinderte sollten keine Kinder bekommen, Beziehungen aber eingehen dürfen. 

0

Das ist schwierig zu beantworten, es könnte eine Straftat nach § 179 StGB sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich Ja.

Jeder darf lieben wenn er will und auch eine Beziehung führen mit wem er will.

Bei geistigen Behinderungen gibt es im übrigen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Einige können ein weitesgehend eigenständiges Leben führen, andere haben einen Vormund/Betreuer o.ä.

Ein solcher würde und dürfte eine Beziehung aber nicht einfach so unterbinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das darfst du,wenn es dich glücklich macht,aber niemand wird dich verstehen.Die Eltern nicht,die Freunde nicht,am wenigstens du selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, warum sollte dies verboten sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist erlaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?