Frage von NoobNR1, 33

Darf man die Festplatte wechsel lassen wenn die ps4 defekt ist und wenn man sie bei media Markt austauschen will aber die Festplatte auf der neuen haben will?

Besser gesagt zur neuen zu platzieren/wechseln (Hab die ps4 natürlich auch von media Markt und auf der defekten sind auch paar Dateien die ich behalten will)

Expertenantwort
von ChrisStory, Community-Experte für PS4 & Playstation, 14

Das auswechseln der festplatte und das sichern der Daten ist ein Kinderspiel und wird ausführlich im mitgelieferten Benutzerhandbuch erklärt. Das muss man nicht woanders machen lassen.

Bei der PS4 darf man, wie beider PS3 auch, selber eine größere Festplatte einbauen - ohne das man die Garantie verliert. Der Umbau ist von Sony erlaubt.

Wie wird u.A. hier erklärt:

http://blog.de.playstation.com/2014/07/28/festplatte-von-ps4-wechseln-seagate-1t...

Antwort
von xGiGaGaMerx, 20

Da wirst du wahrscheinlich das gleiche Problem wie auf der PS3 haben:
Die Konsolen verschlüsseln die Festplatte, sodass diese nicht ohne formatieren in einer anderen Konsole genutzt werden kann.

Eine Sicherung deiner Daten wäre sinnvoll gewesen.

Kommentar von NoobNR1 ,

ich habe meine noch nicht ausgetauscht ich will es morgen austauschen und kannst du mir das sichern genauer erzählen

Kommentar von xGiGaGaMerx ,

Wenn die PS4 noch an geht, müsstest du eine Festplatte über USB (in FAT32) anschließen und die Daten sichern. Das ist in den Einstellungen irgendwo zu finden, wo genau kann ich gerade nicht sagen. Auf der neuen kann man dann die Daten über den selben Punkt (nur eben "wiederherstellen" auswählen) auf die PS4 verschieben. Somit hast du dann deine Daten auf der neuen Festplatte bzw. PS4.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community