Frage von diminuta, 100

Darf man den Lohn von 15. bis 15. abrechnen?

Mein Freund hat einen neuen Job. Er hat am 1. März angefangen und gerade seinen ersten Gehalt bekommen. Es ist nur hälfte was es soll. Er hat beim Büro gefragt und ihm wurde gesagt, dass das Gehalt von 15. bis 15. berechnet wird. Das heißt er hat nur das Gehalt vom 1. März bis 15. März bekommen. Am Ende April bekommt er das Gehalt von 15. März bis 15. April.

Auf der Gehaltsabrechnung steht den Abrechnungszeitraum nicht nur "März 2016".

Ist das normal? Das ist das erste mal dass ich solche Sache sehe...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DrCyanide, 61

Ja das ist in manchen Unternehmen durchaus üblich, besonders im gewerblichen Bereich wo die Arbeit nach Stunden abgerechnet wird.

Kommentar von diminuta ,

Danke, das ist genau der Fall.

Antwort
von turnmami, 66

Es liegt im Ermessen des Arbeitgebers, in welchen Zeitraum er den Lohn abrechnet. Der Zeitraum von 15. bis 15 ist durchaus normal!

Antwort
von Colonia, 71

Hallo,

das habe ich jetzt auch noch nicht gehört. Normalerweise müsste im Arbeitsvertrag stehen, wann das Gehalt jeweils überwiesen wird. Mir ist auch nicht klar, warum man das Gehalt auf diese Weise abrechnen sollte. Ich würde dann erwarten, dass man spätestens am 15. für den vergangenen Monat den Betrag überwiesen bekommt.

Ich würde Deinem Freund raten, nach dem Grund dafür zu fragen. Vielleicht kann er dies auch bei einem guten Kollegen erfahren. Alles Gute.

Antwort
von Joergi666, 68

Ja, das gibt es, insofern im Arbeits- oder Tarifvertrag nichts anderes vorgesehen ist spricht da arbeitsrechtlich auch nichts gegen.

Antwort
von DODOsBACK, 62

Wenn die "Buchhaltung" nicht im Unternehmen selbst sitzt oder die Abrechnungen sehr aufwendig sind, passiert es leider ziemlich oft, dass das Gehalt zwar vom 1. - 30./ 31. berechnet , aber erst am 15. ausbezahlt wird. Das Problem daran ist, dass Miete, Strom und andere "Fixkosten" jeweils am 1. fällig sind - das Konto dann aber nur noch "halb voll" ist...

Da halte ich die Lösung bei deinem Freund durchaus für klüger... Lies das Ganze nochmal im Arbeitsvertrag nach - verboten ist es sicher nicht, nur ungewöhnlich!

Antwort
von swissss, 58

ja, wenn die Firma dieses Abrechnungsystem anwendet ist es normal und legal und gesetzlich erlaubt. Meistens wird dieses System angewendet wenn man erst im neuen Monat die genaue Abrechnung des letzten Monats machen kann. 

Antwort
von Francesco1996, 57

Hallo,

ja das ist normal. Bei mir auch als ich angefangen habe. Wieso sollten sie dir auch den vollen Betrag bezahlen, wenn er am Anfang des Monats erst angefangen hat zu Arbeiten?

Kommentar von diminuta ,

Ich denke ich habe es nicht ganz klar erklärt. Mein Freund hat den ganzen Monat (März) gearbeitet aber hat nur am 1. April das Gehalt von 1. bis 15. März gekriegt... Der Chef sagt dass die Abrechnung läuft von 15. bis 15. deswegen kriegt er immer am Anfang der Monat (z.B. April) das Gehalt von 15. Februar bis 15. März.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten