Darf man das Wasser aus der Dachrinne auf die Straße umleiten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein das ist in jedem Fall verboten, das Oberflächenwasser muss ordnungsgemäß abgeleitet werden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DriftMike
05.07.2016, 10:55

Du kannst dir aber eine "Schwachstelle" in die Dachrinne einbauen wo das Wasser überläuft wenn es zu viel regnet. da wird in der Regel keiner was sagen.

1

Kommt auf die Abwassersatzung deiner Kommune an, bei uns darf man nur über den hauseigenen Kanalanschluss einleiten und nicht über öffentlichen Verkehrsraum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?