Frage von huhu34566, 67

Darf man das denn eigentlich (Arbeitsrecht)?

Ich habe eine arbeitsstelle als reinigungskraft seit 1 monat. Da arbeite ich jeweils von mo bis frei nur eine st. Jetzt habe icg ein zweites gefunden bei einem anderen firma auch nur 1 stunde. Da mir das geld nicht reicht. Da arbeit ich von mo bis sa. Gehen 2jobs jeweils zsm 2st ist das gesetzlich okey?? Wegen steuer dies und das. Wenn das nicht mehr als450 euro ist. ( ich bin kein hartz4 empfänger) beides privat selber gefunden .??

Antwort
von halloschnuggi, 25

Ja bis 450€, die anderen haben es gut erklärt :) und wenn du sowieso keine verbindung zum arbeitsamt hast ist es ja perfekt. Bester job eigentlich, suche mir auch sowas neben bei. Sind das firmen wo du arbeitest oder haushalt?

Antwort
von Griesuh, 17

Wenn durch beide Minijobs mtl. nicht mehr als  450€ an Lohn zusammen kommen kannst du dich von der Steuerlast und der Rentenlast befreien lassen.

Seit 2014 sind Minijobs rentenpflichtig. Du kannst dich davon befreien lassen, dazu musst du beim Arbeitgeber einen Antrag ausfüllen.

Auch was die Steuerlast betrift kannst du sagen, Chef ich will Steuern bezahlen, oder wie zuvor mit Antrag von der Steuerlast befreien lassen.

Üblich ist jedoch, dass gleich zuanfang bei einem Minijob der AG die pauschale Abgabe an die Knappschaft leistet.

Kommst du durch die beiden Minijobs auch nur einen Cent über die 450€ mtl., so wird der gesammte Lohn Steuer und sozialabgabenpflichtig.

nachzulesen unter

www.minjob-zentrale.de


Antwort
von FooBar1, 11

Absolut ok. Viel Glück dabei

Antwort
von zeytiin, 30

Ja du darfst auch 5 Jobs haben wen du willst ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten