Frage von kimikiwi98, 47

Darf man damit nicht Blutspenden gehen?

Hallo Leute, Habe einen Bekannten der so etwas wie eine Stoffwechselstörung besitzt. Er ist also nicht besonders groß und wenn er zunehmen will funktioniert das nicht. Kann man dann trotz dieser Stoffwechselstörung nicht blutspenden gehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jonasschlitt, 29

Hallo, 

Ich empfehle dir bei der Organisation nachzufragen, bei der er/sie Blut spenden möchte. Man kann diese Frage nicht pauschal beantworten. 

Viele Grüße 

Jonas

Kommentar von kimikiwi98 ,

Super danke :)

Antwort
von KleeneFreche, 28

Klingt nach einer Schilddrüsenunterfunktion.

Vor jeder Blutspende wird das Blut vor schon kurz untersucht, auf den Eisengehalt und die Blutgruppe. Auch muss man einen umfassenden Fragebogen ausfüllen. Das letzte Wort hat allerdings der Arzt, der mit dem Spender alles abspricht. Dort wird dein Freund dann schon gesagt bekommen, ob er spenden darf oder nicht. 

Kommentar von kimikiwi98 ,

Super. Danke für die Antwort. Dann muss ich die mal fragen :)

Kommentar von Vampirfrau ,

Wenn überhaupt, dann wäre es aber ne SchilddrüsenÜBERfunktion.

Kommentar von KleeneFreche ,

oh stimmt, bei ner unterfunktion nimmt man ja zu ^^

Antwort
von Vampirfrau, 11

Er wird wissen was er hat und das beim Blutspendedienst sagen können. Dort entscheidet der Spendearzt und diese Entscheidung kann ihm keiner abnehmen ohne genauere Informationen.

Antwort
von SebRmR, 10

 Kann man dann trotz dieser Stoffwechselstörung nicht blutspenden gehen?

Nicht Blutspenden kannst du immer. 

Entweder "Kann man dann wegen dieser Stoffwechselstörung nicht Blutspenden gehen?" oder
"Kann man dann trotz dieser Stoffwechselstörung Blutspenden gehen?".

Kommentar von kimikiwi98 ,

Klugscheißer....😒

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community