Frage von Jihhaaa, 71

Darf man CB- Fukgeräte privat nutzen zum kommunizieren?

Ich habe 2 CB-Funkgräte für ein Kfz gefunden. Darf ich die nun verwenden um mich mit einem Kollegen bei der Getreideernte zu unterhalten. Wenn ja mit welcher Frequenz macht man das (ich habe nicht viel Ahnung über Funk).

Antwort
von oetschai, 43

Genau dafür (u.A....) ist CB-Funk konzipiert.

Aus Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/CB-Funk#Regulierung_des_CB-Funks):

"Der CB-Funk (engl. citizens’ band radio) ist eine Jedermannfunkanwendung, ein öffentlicher, kostenfrei nutzbarer Sprech- und Datenfunk, dem ein Frequenzband um 27 MHz (11-Meter-Band) zugewiesen ist. Der dem CB-Funk zugeteilte Frequenzbereich liegt am oberen Ende der Kurzwelle und reicht in Deutschland von 26,565 MHz bis 27,405 MHz (80 Kanäle), europaweit von 26,965 MHz bis 27,405 MHz (40 Kanäle)."

Zur Sendeleistung, die natürlich limitiert ist:

"Auf allen 80 in Deutschland freigegebenen Kanälen ist Sprachübertragung in der Modulationsart FM (F3E)/PM (G3E) mit einer effektiven Strahlungsleistung von 4 W (ERP) erlaubt. Auf den Kanälen 1 bis 40 sind auch die Modulationsarten AM (A3E) mit 4 W (ERP) und SSB (J3E) mit 12 W Hüllkurvenspitzenleistung zugelassen."

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Vorsicht mit den 80 Kanälen. Im Grenznahen Raum gibt es Schutzzonen zu beachten. Am Sichersten fährt man mit 40 Kanal CEPT-Geräten, Europaweit zugelassen.

ASRvw de André

Kommentar von oetschai ,

Guter, wichtiger Hinweis!

Antwort
von WindowsXP2012, 26

Ja darfst du. Benutzen kannst du fast 80 Kanäle. Von Kanal 9 AM/FM solltest du dich fernhalten, das ist der Trucker/Notfall Kanal. Gib einfach bei Google CB Funkfrequenzen ein.

Antwort
von 716167, 60

https://de.wikipedia.org/wiki/CB-Funk

CB-Funk ist für jeden erlaubt.

Kommentar von Jihhaaa ,

Okay Danke !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community