Frage von viktoria25601, 19

Darf man betrunken noch Fahrrad fahren?

Darf man mit ca. 0,3 Promille noch nach Hause mit dem Rad fahren? Und was passiert wenn man angehalten hat, aber noch keinen Führerschein hat?

Erfahrung??

Antwort
von David000, 14

Ich weiß zwar nicht wo du her kommst, aber bei uns in Österreich gibt es folgendes Gesetzt. Beim Fahrrad fahren hast du als höchstgrenze 0,8 Promille soweit ich weiß.

Wenn du drüber kommst und mim Fahrrad fährst kriegst eine ordentliche Geldstrafe. Wenn du einen Führerschein besitzt und eben über der Grenze Fahrrad fährst, kann es soweit kommen das dir sogar der Führerschein abgenommen wird.

Kann sein das es in DE ähnliches Gesetzt gibt.

Antwort
von AnglerAut, 13

Ist die Grenze. Mit 0,3 Promille kriegst du Ärger, wenn du auffällig fährst oder einen Unfall baust. Wenn du normal und sicher fährst, passiert auch bei einer Kontrolle nichts.

Kommentar von Orothred23 ,

Falsch, auf dem Fahrrad gelten andere Promillegrenzen....

Kommentar von AnglerAut ,

Nicht falsch. 1,6 Promille ist der Lappen erst weg, aber bei Auffälligkeit oder Unfall gilt auch auf dem Fahrrad die 0,3 Promille.

Bitte verbessere doch keine Leute, wenn du es nicht weißt.

Antwort
von john201050, 11

wenn du normal fahren kannst (also nicht auffällst) und auch sonst keinen mist baust, sind bis 1,6 promille noch ok.

baust du dagegen einen unfall oder eierst rum, dann gibts ärger wenn es über 0,3 promille sind.

Antwort
von Muzir, 13

es gelten die gleichen regeln wie beim auto fahren

Kommentar von Orothred23 ,

Das stimmt nicht....

Antwort
von kunibertwahllos, 11

nein Führerschein Entzug oder Sperre ;) bzw MPU

Kommentar von Orothred23 ,

Auch das stimmt nicht, außer, derjenige befindet sich in der Probezeit bzw. ist unter 21

Antwort
von Orothred23, 13

Ja, mit 0,3 Promille darf man Fahrrad fahren, damit darf man ja sogar Auto fahren.....

Kommentar von kunibertwahllos ,

aber nciht in der Probe zeit^^

Kommentar von Orothred23 ,

Das hat aber immer noch nichts mit dem Fahrrad fahren zu tun...

Kommentar von kunibertwahllos ,

ok ein bekannter wurde mit einem bier angehalten weil kein licht nun muss er mpu machen 

Kommentar von kunibertwahllos ,

ups weil er war unter 18 das sollte ich schon sagen ^^

Antwort
von aXXLJ, 13

Wenn man mit 0.5 Promille noch Auto fahren darf, sollte man mit 0.3 Promille auch noch Fahrrad fahren dürfen (und können).

Kommentar von JimmyJeeBones ,

Rechtlich gesehen ist die Antwort ziemlich schwierig, da die Rechtslage in jeder Region anders niedergeschrieben steht.

Auf jeden Fall sollte man gesichert fahren, also auf jeden Fall mit Sturzhelm. Schau dir dazu auch einen Facebook-Post auf einer gefundenen Seite an. Gruß und Gute Fahrt!

https://www.facebook.com/henrik.knedlik/videos/1065779203471950/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community