Frage von bvbistcoool, 33

Darf man beim Operator "wiedergeben" in deutsch auch zitieren?

Antwort
von Willibergi, 14

Nein, im Normalfall bedeutet "wiedergeben", den Inhalt in eigenen Worten kurz zu erläutern.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Kommentar von bvbistcoool ,

Muss man bei ner sachtext Analyse nur die Hauptthesen wiedergeben oder ne komplette Inhaltsangabe über den ganzen Text ?

Kommentar von Deponensvogel ,

Nur die Kernaussagen kurz und bündig. Sonst wird das mit den Wörtern sehr eng.

Antwort
von Deponensvogel, 6

Nein, niemals zitieren. Auf keinen Fall direkt, aber auch nicht indirekt. 

D.h. wenn du einen Konjunktiv verwendest (Er sagte, er sei ein guter Mensch), machst du was falsch. 

Schlechte Lehrer werden dir indirekte Rede durchgehen lassen, aber nur, wenn du keine umgangssprachlichen Ausdrücke oder sonst etwas direkt aus dem Text übernimmst. Was die Funktion des Zitierens dann wieder ad absurdum führt.

Neutral wiedergeben, Finger weg von jeglichen Wörtern, die irgendein Privatverlag für umgangssprachlich halten könnte, und du bist auf einem guten Weg.

Kommentar von Deponensvogel ,

Nur aus Interesse.

Ich nehme mal an, du bist Deutscher. Wie handhabt ihr das mit dem Wörterbuch? Nachdem der Duden seine Weisungsberechtigung schon seit ein paar Jährchen verloren hat, habt ihr jetzt ein neues Standardwerk oder macht jeder, wie er meint?

Antwort
von HopHopundPaul, 12

Wiedergeben bedeutet


"Inhalte bzw. einzelne Textgehalte (Kernaussagen/Handlungsschritte) in eigenen Worten strukturiert und fachsprachlich richtig referieren." Und das ohne Zitate. Es ist nur AfB 1




Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community