Frage von Praiox, 80

Darf man beim Mainboard Sparren?

Wie wichtig ist ein Mainboard ist es wichtig beim Mainboard nicht zu sparen bzw. was habe ich für Vorteile wen ich mehr Geld für ein besseres Mainboard ausgebe?

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware, 37

Moin Prirox,

grundsätzlich reicht es, wenn Du nach den benötigten Anschlüssen guckst, und dann das günstigste Board nimmst.

Die Hersteller tun sich alle nicht viel, gibt ja eigentlich eh nur noch Asus, AsRock, Gigabyte und MSI.

Wenn man eine K-CPU übertakten will, sollte man nicht das billigste Board nehmen, es muss aber auch kein überteures sein.

Sehr gutes Z170 Brett wäre z.B. das Gigabyte Z170X-UD3 (~ 140,- €).

Großartige Leistungsunterschiede gibt es nicht. Die teuren haben mehr Schnick-Schnack, ein paar Anschlüsse mehr, die man wahrscheinlich gar nicht braucht, ein fetteres Bios, welches auch oft unnötig ist...

Für OC auf genug und gute Phasen für die Stromversorgung der CPU achten, das war´s so ziemlich.

Was für ein Board suchst Du denn, für welche CPU ?

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von Praiox ,

Intel Core i5 6600k ich dachte an ein ASRock Z170 Pro 4 da ASRock ja ziemlich viele und auch gute Mainboards baut würdest du das Mainboards empfählen?

Kommentar von JimiGatton ,

Für den 6600K würde ich dieses Board nehmen : [url=https://geizhals.eu/1306480]Gigabyte GA-Z170X-UD3[/url]

Ist zwar etwas teurer, aber ein wirklich gutes Board.

Hast Du schon einen Kühler ausgesucht ?

Kommentar von JimiGatton ,

Passender RAM für das Board : [url=https://geizhals.eu/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000[/url]

Keine Bange, der funzt.

Natürlich reichen immer noch 8GB zum zocken, aber bei neuen PCs empfehle ich immer direkt 16GB :-)

Kommentar von Praiox ,

Dark Rock Pro 3 Da ich die CPU Übertakten will und ehrlich gesagt kenne ich mich mit Wasserkühlungen nicht aus aber habe gehört die sollen fürs Übertakten ganz gut sein

Kommentar von Rakisch ,

Der beste CPU Kühler ist der Noctua ND-15..

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Noctua-NH-D15-Tower-Kuehler_958701.ht...

musst aber schauen ob er in dein case passt, und aussehenstechnisch ist das auch nicht der schönste :P.

Und wieso 16GB RAM? RAM ist das leichteste zum Aufrüsten... wenn man merkt das es knapp wird, heute bestellen - morgen einbauen - fertig, dauert 10 sekunden^^. - da lieber die 35€ für was anderes ausgeben.

Kommentar von JimiGatton ,

Eine Wakü ist auch absolut nicht notwendig.

Der Dark Rock Pro 3 ist ein Sahneteilchen, allerdings etwas fummelig zu montieren.

Weil ich den Vorgänger habe (K2), würde ich den nagelneuen [url=https://geizhals.eu/1386052]EKL Alpenföhn Olymp[/url] empfehlen.

Ist garantiert einer der allerbesten Luftkühler, und lässt sich definitiv leichter montieren als der DRP3 ;-)

Kommentar von JimiGatton ,

Wie ich schon schrieb, klar reichen 8Gb RAM immer noch locker zum zocken, wenn es das Budget erlaubt empfehle ich aber trotzdem direkt 16GB.

Kommentar von Praiox ,

Ich danke dir für die gute Beratung scheinst dich gut mit pc's auszukennen =)

Kommentar von JimiGatton ,

Wie Kumpel Rakisch schon schrieb, der Noctua ist auch allererste Sahne, aber letzten Endes tun sich die 3 wirklich so gut wie nix.

Würde gerne mal einen Vergleich zwischen dem NH-D15 und dem Olymp sehen, aber...ob jetzt der eine oder der andere 1-2° Grad besser kühlt....

War eine kleine "Suchtverlagerung" xD

Ich mache seit 2012 kaum noch etwas anderes, als Kaufberatung für PCs, daher bin ich ganz gut auf dem laufenden ;-)

Antwort
von Rakisch, 39

Es kommt immer auf dein gesamtes Setup an.. mit das teuerste beim Mainboard ist der Chipsatz.. wenn du nun z.B eine nicht übertaktbare CPU hast, wäre ein Mainboard mit Z Chipsatz (das locker mal 50€ mehr kostet) total sinnlos..

Ja, man kann am Mainboard sparen, mehr als bei jeder anderen komponente!

Kommentar von Praiox ,

Ich danke dir ich habe einen übertaktbaren Prozessor des wegen dachte ich an ein ASRock Z170 pro 4 da ASRock ziemlich gute Mainboards baut =)

Kommentar von Rakisch ,

kannst du mir bitte dein gesamtes Setup nennen? Dann kann ich dir das richtige Board empfehlen.. (:

Kommentar von Praiox ,

Intel Core i5 6600k
Sapphire R9 390
16GB PC 2133 CL15 Kit 2x8 Gb
Dark Rock Pro3
Da ich die CPU Übertakten möchte

Kommentar von Rakisch ,

wenn du das Mainboard gut findest, ist es durchaus angemessen. 

Nebenbei: Wenn nur Spielen möchtest.. du wirst an mehr FPS beim übertakten nicht viel merken (ausgenommen CPU intensive Spiele wie Cities Skylines).

Das macht bei aktuellen Spielen vielleicht 1,2 FPS aus, auch wenn du auf 4.5Ghz übertaktest (übertakten kannst).

Am meisten lohnt sich übertakten bei schwächeren 2 Kern CPU's, da du hier einen rießen unterschied merkst, und bei Prozessoren mit vielen logisches Prozessoren, wie i7 oder extreme i7. - wobei der Unterschied nur fürs Rendern usw. ausschlaggebend ist.

trotzdem, viel Spaß! :)

Kommentar von Praiox ,

Danke dir für die Beratung;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community