Frage von 10Anna15, 20

Darf man bei pantomimischer Darstellung (Brettspiele) auf Körperteile/Dinge zeigen?

Eine banale Frage, aber wir stellen sie uns beim Spielen öfter und da dacht ich - fragste mal hier nach.

Bei Spielen wie Activity beispielsweise, muss man ja u.A. Begriffe auch pantomimisch darstellen. Dabei stellt sich uns öfters die Frage, ob man denn auf Körperteile oder generell eigentlich auf Dinge deuten darf.

Z.B. man nehme den Begriff 'Brustkrebs' - darf man dann auf die eigene Brust zeigen? Oder 'Schranktür' - darf man dann analog auf eine Schranktür zeigen? Denn dann stellt man ja im Grunde nichts dar..

Danke im Vorraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Professor76, 20

Definitv Ja. In Spielen bedeutet pantomimisch darstellen, "etwas ohne Worte erklären müssen". Also nonverbal.

Somit ist es regelkonform, wenn du bei dem Begriff "Schranktür", als erstes zwei Finger zeigst (bedeutet dass dein Wort zwei Wörter beinhaltet".

Danach zeigst du ein Finger, weil du das erste der beiden Wörter erklären willst und richtest deinen Finger auf ein Schrank. Wurde Schrank erraten?, hebst du deinen Daumen um die Richtigkeit zu zeigen und zeigst deine innere Handfläche, was Stop bedeutet, weil es ja weitergeht. Und zeigst jetzt wieder zwei Finger, weil du den zweiten Begriff erklären willst und zeigst auf eine Tür....

Kommentar von 10Anna15 ,

Ah, okay.Mit der Definition 'etwas ohne Worte erklären' erscheint es mir nun auch plausibel, dass man auf Gegenstände deuten darf.

Danke für deine Antwort, diese Erklärung finde ich sehr logisch und hat mir sehr weitergeholfen - und jetzt können wir endlich mal nach klaren Regeln spielen =)

Liebe Grüße.

Antwort
von gerti77hotchick, 18

denke schon! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community