Frage von hermiantor1 17.04.2010

Darf man bei mit Leistenbuch Fahrrad fahren??

  • Antwort von user735 17.04.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ob Fahrrad oder Laufen.... wenn es geht, dann mach.

    Sei vorsichtig das der nicht aufbricht.... wenn Beschwerden kommen, dann aber flott rein und lass machen... das ja nicht witzig sowas... ich habe den operieren lassen (zwei Tage) und bin vorher noch Joggen gewesen (jeden Tag 5.000 m)

    tut nicht weh, also lass machen, aber flott! Bis dahin ... und danach ... "Gute Besserung!"

  • Antwort von aBassaQuota 17.04.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    sollte man vermeiden,weil das unter umständen schmerzhaft werden kann.wenn sich der bruchsack durchdrückt und einklemmt.was beim radfahren leicht passieren kann da du die beine ja ziemlich weit hochziehst und der bereich in der leistengegend zusammengedrückt wird.zusammengedrückt ist vielleicht das falsche wort,aber ich hoffe du verstehst was ich meine.

  • Antwort von BonniesRanch 17.04.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Probiere es aus. Dein Körper wird Dir die Antwort geben.

  • Antwort von bonasera 17.04.2010

    probier doch mal aus mit einem Leistenbruch Fahrrad zu fahren. Du wirst schneller wieder absteigen als du aufgestiegen bist.

    schön zu Fuß gehen...............

  • Antwort von schummi 17.04.2010

    kann man. tuht aber weh!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!