Frage von undercoverfish, 24

Darf man bei einer Mopedfahrstunde eine zweite Person (Auch Fahrschüler) bei Übungen mitnehmen (Zwecks Versicherung) ?

Ich mache zurzeit Mopedführerschein. Eigentlich bin ich schon ziemlich sicher. Jetzt würde ich gerne mit einer zweiten Person (Auch Fahrschülerin) mit hinten darauf fahren, um zu merken was sich verändert, da ich auch nach dem Führerschein andere Personen mitnehmen möchte. Daher will ich es erst mal unter Aufsicht üben. Ist das aus Sicht der Versicherung möglich?

Antwort
von Apolon, 8

Jetzt würde ich gerne mit einer zweiten Person (Auch Fahrschülerin) mit hinten darauf fahren,

Gibt es in der Betriebserlaubnis des Mopeds, einen Hinweis, dass es für 2 Personen zugelassen ist?

Wenn nein, ist es nicht erlaubt!

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 19

Das kannst du auf einen Verkehrsübungsplatz einüben. Auf der Straße darfst du das natürlich nicht.

Antwort
von RuedigerKaarst, 14

Wahrscheinlich nicht.
Schon wegen der Versicherung nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community