Darf man bei der Bundespolizei einen Bereich auswählen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo denlogen,

kurz vor Ausbildungsende kann jeder Polizeimeisteranwärter/Polizeikommissarsanwärter Verwendungswünsche angeben.

Aber in vielen Fällen wird diesem Verwendungswunsch nicht entsprochen. In den letzten Jahren wurde ganze Hörsäle geschlossen nach der Ausbildung zum Flughafen Frankfurt und in die Bundespolizeiabteilung nach Bad Bergzabern versetzt, da diese beiden Standorte völlig unterbesetzt sind.

Wenn Du nach Frankfurt oder Bad Bergzabern willst, kommst Du da auch mit relativ großer Wahrscheinlichkeit hin. Etwas kleiner ist die Wahrscheinlichkeit, wenn Du im Süden von Deutschland eine Stelle haben willst.

Ganz schlecht stehen die Chancen woanders hinzukommen. Besonders nach Norddeutschland wirst Du kaum eine Chance haben.

Schöne Grüße
TheGrow
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bupo hat die Aufgabe Grenzen zu schützen. Du meinst den Verwendungszweck, oder einen Wunschstandort ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von denlogen
04.11.2016, 21:28

Wunschstandort

0
Kommentar von Azeri16
05.11.2016, 03:08

Du darfst 2 Wünsche angeben aber kommen tust du dahin wo mangel herrscht und das sind die riesen Flughäfen oder die Bereitschaftdpolizei

0

Nein.

Dienstort und Dienstart wird "von oben herunter" befohlen. Man kann sicherlich Wünsche äußern, nur ist daran niemand gebunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?