Darf man bei 3 mal Verspätung den Schüler zum Nachsitzen verdonnern?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Kommt drauf an 60%
Ja 40%
Nein 0%

5 Antworten

Kommt drauf an

Das hängt davon ab, welche Absicht hinter dem Nachsitzen (oft wird es "Nacharbeiten" genannt) steckt und was Du während des Nachsitzens machen sollst. Ich würde an Deiner Stelle fragen, was Du in den 45 Minuten tun sollst und ob das mit dem Zuspätkommen im Zusammenhang steht. Was hast Du aufgrund des Zuspätkommens verpasst und kannst Du das beim Nachsitzen nachholen.

Unabhängig davon musst Du ja nicht hingehen. Außerdem müssen die Eltern vorher darüber informiert werden. Aber niemand sollte von Dir erwarten, dass Du es bist, der die Eltern informiert.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuhlmann26
26.06.2016, 09:38

Ich danke Dir für den Stern.

Gruß Matti

1
Ja

Ja, das darf er schon nach einmal. Wie wärs mit pünktlich kommen? Manche müssen eben erst bestraft werden, um zu lernen, wie man sich zu verhalten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommt drauf an

Wenn du zu spät kamst und es nicht dein Verschulden war dass du zu spät kamst darfst du nicht Nachsitzen c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommt drauf an

Ich muss jede Woche nachsitzen auch wenn ich nur einmal zu spät bin oder 2 mal meine Hausaufgaben vergesse. Also ich würde versuchen dich zu bemühen es nicht mehr so oft zu machen. Bei uns ist es genau so streng, wenn nicht sogar strenger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Komm nicht zu spät, dann musst du auh nicht nachsitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?