Frage von Konzulweyer, 27

Darf man auf einer vierspurigen Straße die durch Bebauung getrennt ist grundsätzlich mit LKW 80 km/h fahren, oder nur wenns Kraftfahrtstraße ist oder Autobahn?

Hatte mit Kollegen Streitgespräch. Meiner Meinung nach nur auf Kraftfahrtstraßen oder Autobahn. Ansonsten ist nur 60 erlaubt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von landregen, 17

Das wäre ja die Katastrophe auf den Landstraßen, wenn LKW nur 60 km/h fahren dürften!

LKW bis 3,5 t dürfen 100 fahren, LKW mit höherem Gewicht 80.

http://www.verkehrslexikon.de/Texte/LkwTempo01.php

Kommentar von Konzulweyer ,

Ich darf mit 40 Tonner nur 60 fahren.

Kommentar von landregen ,

Ok, weilter unten steht, dass das nicht ganz klar ist, das hatte ich überlesen, sorry.

Auf hier steht, dass die Frage nicht geklärt ist: http://www.verkehrslexikon.de/Module/GeschwindigkeitLkw.php

Und hier steht, dass du Recht hast: http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-lkw-geschwindigkeit/

Antwort
von peterobm, 10

auf Land - Bundesstrassen LKW über 7,5 T gilt 60 - Autobahnen dagegen 80

bei deiner angesprochenen Strasse dürften die 80 gelten; ohne Bebauung nur durch einen Mittelstreifen sind 60 angesagt.

Antwort
von Stronghold2, 15

Auf Landstraßen, Kraftfahrstraßen und Autobahnen gilt 80 km/h, wenn es nicht durch Schilder anders verordnet ist.

Kommentar von peterobm ,

Auf Landstraßen, Kraftfahrstraßen

nö, da gilt 60 über 7,5 T

Kommentar von Konzulweyer ,

Auf Kraftfahrtstraßen nur, wenn sie autobahnähnlich ausgebaut ist. Also 2 Fahrstreifen für jede Richtung. Auf einspurigen Landstraßen darf ich mit meinem 40 Tonner nur 60 fahren. Meine Frage bezog sich auf vierspurige Landstraßen also keine Kraftfahrtstraße wo jeder, auch langsame Fz fahren, ob ich da auch 80 mit 40 To fahren darf.

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Leider nicht so ganz richtig, @Stronghold62...

http://www.gesetze-im-internet.de/stvo\_2013/\_\_3.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten